EUROPE meets ETHNO – eine Reise durch die südslawischen Rhythmen und Mythen





Stuttgart, 30. April 2014****** Nach seiner erfolgreichen 40-jährigen Jubiläumsgala in der ausverkauften Liederhalle im Dezember 2012, meldet sich der erfolgreiche Stuttgarter Jugendkulturverein MLADOST mit einem spektakulären Konzert wieder zurück.

Das beliebte Tanzensemble MLADOST entführt Sie tänzerisch und gesanglich in eine vergangene Zeit auf den Balkan, die bis heute noch in dieser ursprünglichen Form anzutreffen ist.
Genauer gesagt, ist es eine Reise durch Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Serbien und Mazedonien. Was zeichnet aber diese Region so besonders aus? Es ist vor allem die Vielfalt. Kaum ein anderes europäisches Gebiet hat so viel Wandel und kulturelle Einflüsse durch die zahlreichen Herrscher erlebt wie dieses. Es ist ein bunter Mix der unterschiedlichsten Kulturen und Religionen. Hier prallen Orient und Okzident aufeinander, vermischen sich und machen den unvergleichlichen Charme der Halbinsel aus. Von den Balkan-Gebirgen bis zu der Adria-Küste trifft man auf die vielfältigsten Tänze, Rhythmen und Gesänge.

Das Folklore-Ensemble MLADOST beherrscht heute ein großes Repertoire an Tänzen und Liedern der Balkanhalbinsel und gehört mit zu der erfolgreichsten Gruppe auf diesem Gebiet. Davon zeugen unzählige Fernsehauftritte und die Teilnahme an nationalen/internationalen Veranstaltungen.

Das Konzert bietet unter der künstlerischen Leitung von Herrn Franco Seidita, Tänze aus den Regionen Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Serbien und Mazedonien. Begleitet wird das Tanzensemble durch ein professionelles Orchester vom Balkan.
Neben dem Bühnenprogramm bekommen die Gäste während der 20-minütigen Pause die Gelegenheit, die Trachtenausstellung im 1. Obergeschoß des Wilhelma-Theaters zu bewundern.

Das Programm wird durch die Zusammenarbeit mit dem serbischen Staatsensembles „KOLO“ Belgrad, einem kroatischen und einem serbischen Tanzverein aus Stuttgart kulturell bereichert.

„Als ehrenamtlicher und gemeinnütziger Jugendkulturverein haben wir weder Mühen noch Kosten gescheut, eine so große und bedeutungsvolle Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Im Zuge der EU-Annäherung bzw. –Beitritts der Länder aus dem Westbalkan möchten wir Brücken schlagen und unsere Stuttgarter Bürger mit kultureller Vielfalt bereichern“, spricht der PR-Verantwortliche Davor Stojkovic.

Das Konzert erfolgt in Kooperation mit dem Kulturamt Stuttgart und dem Stadtjugendring Stuttgart e.V.

veröffentlicht von am 2. Mai 2014. gespeichert unter Konzert. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de