EU-Parlament in Straßburg live im Stream bei phoenix / 26.11.2019 ab 08.45 Uhr und 27.11.2019 ab 09.00 Uhr





Nun kann die neue EU-Kommission wohl endlich an die
Arbeit gehen. In der fünften Sitzungswoche des EU-Parlaments in Straßburg, nach
der Europa-Wahl im Mai diesen Jahres, wird Ursula von der Leyen mit Ihrem Team
Kommissarinnen und Kommissare die letzte parlamentarische Hürde nehmen.

Von der Leyen selbst war bereits Mitte Juli zur neuen Kommissionschefin gewählt
worden. Anschließend suchte sie sich ihr Team zusammen: zwölf Kandidatinnen und
14 Kandidaten sollten die neue Kommission bilden. Doch drei Kandidaten wurden
von den zuständigen Ausschüssen des EU-Parlaments abgelehnt. Noch vor Beginn der
offiziellen Anhörungen fielen die rumänische Anwärterin Rovana Plumb und ihr
ungarischer Kollege Laszlo Trocsanyi wegen finanzieller Interessenkonflikte
durch. Dann lehnte das Parlament auch die Französin Sylvie Goulard ab, die von
Emmanuel Macron ins Rennen geschickt worden war. Die neuen Vorschläge aus
Frankreich, Thierry Breton, Oliviér Varhelyi für Ungarn und Adina Valean für
Rumänien haben die Anhörungen inzwischen erfolgreich absolviert. Aber, bevor die
neue EU- Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am 1. Dezember Nachfolgerin
von Jean-Claude Juncker wird, muss das EU-Parlament in Straßburg ihr neues Team
absegnen.

Am Dienstag, 26. November 2019, beginnt die Live Übertragung bei phoenix um 8.45
Uhr mit dem Europatalk. Zu Gast bei phoenix-Reporter Jean-Christoph Nüse
diskutieren Daniel Caspary, MEP /EVP, mit der französischen Abgeordneten
Fabienne Keller, MEP, von Renew Europe über den nächsten EU-Gipfel und das
aktuell angespannte Verhältnis zwischen Deutschland und Frankreich. Renew ist
die Nachfolge-Fraktion der europäischen Liberalen ALDE. Sie ist die
drittstärkste Kraft im derzeitigen Europäischen Parlament, nach den
Konservativen EVP und den Sozialdemokraten.

Ab 9.00 Uhr zeigt phoenix die Sitzung des Europäischen Parlaments, in der das
Plenum über die Vorbereitung des Europäischen Rats am 12. und 13. Dezember in
Brüssel diskutiert, live in seinem youTube-Kanal, auf Twitter und Facebook.

Am Mittwoch, 27. November, wird es für Ursula von der Leyen ernst. Nach ihrer
Antrittsrede, steht die Wahl der Kommissare auf der Tagesordnung. Wenn die 26
Kommissare bestätigt sind, kann die neue EU-Kommission mit der Arbeit beginnen.
Ursula von der Leyen hält um 9.00 Uhr vor dem EU-Plenum ihre Antrittsrede. In
der anschließenden Debatte werden die EU-Abgeordneten voraussichtlich unter
anderem das stark kritisierte Verfahren zur Ernennung Ursula von der Leyens
durch den Europäischen Rat diskutieren. Bereits um 8.45 Uhr bittet
Jan-Christoph Nüse zwei EU-Parlamentarier zum Europatalk.

Gegen 13.30 Uhr stellt sich die frisch gebackene EU-Kommissionspräsidentin den
Fragen von phoenix-Reporter Jan-Christoph Nüse. Das Exklusivinterview sowie das
gesamte phoenix Sonderprogramm aus Straßburg ist auf dem phoenix YouTube-Kanal,
bei Twitter auf phoenix.de und bei Facebook digital mitzuverfolgen.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6511/4450116
OTS: PHOENIX

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 25. Nov 2019. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de