ERGÄNZUNG: Jetzt mit Trailer zur Doku „Mein Sommer –88 – Wie die Stars die DDR rockten“ / Springsteen, Cocker& Co.: MDR-Themenabend zum „Rock–n–Roll-Sommer“ 1988 (VIDEO)





Mit dem Film „Mein Sommer –88 – Wie die Stars die DDR rockten“,
einem „Quickie-Spezial“ sowie u. a. den Konzerten von Bruce
Springsteen und Joe Cocker widmet sich das MDR FERNSEHEN am 5. Juli
dem Sommer 1988. Damals traten innerhalb weniger Monate viele Rock-
und Pop-Größen in der DDR auf. Den Höhepunkt des „Rock–n–Roll-Pakets“
im MDR FERNSEHEN bildet der Film „Mein Sommer –88 – Wie die Stars die
DDR rockten“, der 20.15 Uhr mit einem Mix aus Dokumentation und
Fiktion auf die Zeit vor 25 Jahren zurückblickt. Dabei sind nicht nur
teilweise unveröffentlichte Mitschnitte der damaligen Konzerte zu
sehen, sondern auch exklusive Interviews mit Zeitzeugen und
Musikstars – darunter Joe Cocker, Dave Gahan, und Dirk Zöllner.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch:
www.mdr.de/sommer88.

Bereits 18.25 Uhr testet Moderatorin Andrea Ballschuh in „Quickie
spezial“ das Wissen der Kandidaten zum Thema.

Ab 22 Uhr steht dann zunächst eine Aufzeichnung des legendären
1988er Konzerts von Bruce Springsteen vor über 160.000 Besuchern in
Berlin-Weißensee auf dem Programm, bevor Joe Cocker bei seinem
Berlin-Gastspiel begeistert. Zum Abschluss des Themenabends geht es
mit Gitarrenlegende Carlos Santana zurück ins Jahr 1987, als dieser
im „Palast der Republik“ auftrat.

Der Themenabend zum „Rock–n–Roll-Sommer“ 1988 ist Bestandteil der
Reihe „MDR FESTIVAL 2013“. Darin bildet das MDR FERNSEHEN mit
verschiedenen Formaten die sommerliche Festivalszene
Mitteldeutschlands ab. Highlights wie „Melt“, „Seenlandfestival“,
„Splash“ oder „Highfield Festival“ gehören genauso dazu wie das
neuartige TV-Format „Zärtlichkeiten im Bus“, bei dem das Comedy-Duo
„Zärtlichkeiten mit Freunden“ bekannte Musiker zu deren Auftritten
chauffiert. Weitere Informationen gibt es unter www.mdr.de/festival.

Pressekontakt:
Sebastian Henne, MDR Kommunikation, Tel.: (0341) 3 00 63 76 bzw.
presse@mdr.de.

veröffentlicht von am 24. Jun 2013. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de