Erfolgreicher Dienstagabend für RTLZWEI-Sozialreportagen (FOTO)





– “Armes Deutschland – Dürfen die das?” mit 8,8 % MA bei den 14-49-Jährigen und 11,2 % MA bei den 14-29-Jährigen – Danach: “Hartz und herzlich” mit 7,5 % MA bei den 14-49-Jährigen und 7,3 % MA bei den 14-29-Jährigen – RTLZWEI-Tagesmarktanteil: 6,0 %

RTLZWEI überzeugte am gestrigen Dienstag zur besten Sendezeit mit seinen Sozialreportagen: Eine Folge “Armes Deutschland – Dürfen die das?” erzielte ab 20:15 Uhr 8,8 % MA in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen. Besonders beim jungen Publikum der 14-29-Jährigen war das Format mit 11,2 % MA sehr gefragt.

Bis zu 1,24 Mio. Zuschauer gesamt verfolgten die von der Good Times Fernsehproduktions GmbH produzierte Sendung, in der ein Expertenteam die prägnantesten Fälle aus “Armes Deutschland” erläutert.

Im Anschluss erfolgreich: “Hartz und herzlich – Das Winzler Viertel von Pirmasens”. Das Format erreichte in der Late Prime ab 22:15 Uhr 7,5 % MA (14-49 Jahre) und 7,3 % MA bei der jungen Zielgruppe der 14-29-Jährigen.

Insgesamt erzielte RTLZWEI einen Tagesmarktanteil von 6,0 %.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 18.08.2020, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTLZWEI Programmkommunikation
089 – 64185 0
kommunikation@rtl2.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/6605/4683128
OTS: RTLZWEI

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 19. Aug 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de