Entertainer Oliver Pocher exklusiv im RTL-Interview: Start für neue zweiteilige Dokureihe “Pocher und Papa auf Reisen” am 19.06. um 20:15 Uhr





Es Pocher(t) bei RTL: Er ist frech, laut, provokant und immer auf Sendung – der ultimative Hans Dampf in allen Gassen – Oliver Pocher! Nicht nur als Moderator ist der Comedy-Star erfolgreich, auch als Podcaster und Influencer ist er groß im Rennen. Am Freitag, 19.06. um 20:15 Uhr startet der Entertainer bei RTL seinen nächsten Coup und zeigt sich in der neuen zweiteiligen Dokureihe “Pocher und Papa auf Reisen” von einer ganz anderen Seite. Darin begibt er sich gemeinsam mit seinem Vater Gerd, einem braven Buchhalter aus Burgwedel bei Hannover, auf große Weltreise. Bizarre Bräuche, seltsames Essen, fremde Sitten und mittendrin zwei Persönlichkeiten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und weil Vater und Sohn in den letzten 20 Jahren nie länger als 48 Stunden gemeinsam unterwegs waren, muss Gerd jetzt mal raus aus dem Trott. Ab in den Flieger und ab nach Thailand. Endlich Zeit für Zweisamkeit.

Direkt im Anschluss an “Pocher und Papa auf Reisen” geht es um 22:20 Uhr mit der neuen Doku “Absolut Oliver Pocher” weiter. Darin dreht sich alles um das Phänomen Oliver Pocher. Von seiner Entdeckung in einer Talkshow bis heute als erfolgreicher Moderator einer eigenen Late-Night-Show. Was treibt ihn an, wie ist er privat und wo liegen seine Grenzen?

Im exklusiven Interview erzählt Oliver Pocher von seinen Reiseerlebnissen, seinem Vater und davon wie es war, erstmals mit ihm alleine unterwegs zu sein:

Hat Ihr Vater zu “Pocher und Papa auf Reisen” sofort zugesagt?

“Mein Vater hat nicht sofort gesagt: –Ja, Amen, geil, finde ich gut, mache ich.– Es gab schon ein bisschen Diskussion. Mein Vater muss sich das Ganze natürlich immer noch von der höchsten Instanz absegnen lassen – meiner Mutter.” (…)

Kaum vorstellbar, dass Sie vor über 20 Jahren zuletzt gemeinsam weg waren…

“Sonst ist immer noch meine Mutter dabei gewesen oder früher als Kind auch meine Schwester. Beim letzten klassischen Familienurlaub war ich 16 Jahre alt und wir waren auf Zypern. Danach war ich mit meinen Eltern schon nochmal ein, zwei Tage in New York oder auch bei meinen Kindern, die in den USA leben. Aber es ist natürlich eine ganz andere Atmosphäre, wenn Kinder dabei sind und man mal ein paar Tage irgendwo zusammen ist. Das kann man nicht mit dem vergleichen, was wir jetzt gemacht haben: Eine Mischung aus Action- und Adventure-Urlaub.”

Wie war das für Sie, mit Ihrem Vater allein zu reisen?

“Das war super spannend, weil es das allererste Mal in meinem Leben war, dass ich mit meinem Vater alleine verreist bin. Gleichzeitig war es aber auch eine Herausforderung, weil wir natürlich von einem Kamerateam begleitet wurden und Sachen gemacht haben, die er noch nie erlebt hat und die auch ich teilweise noch nicht gesehen habe. Er war noch nie in Thailand und es war natürlich hochinteressant für uns alle, was da so alles passiert.”

Was stand denn so auf dem Programm?

“Insgesamt haben wir echt geile Sachen gemacht wie Zip Lining und Fallschirmspringen. Wir sind in den USA mit dem Wohnmobil gefahren. Haben uns bei der NASA in einer Zentrifuge durchschleudern lassen. Wir waren in Texas, in Louisiana, in den Südstaaten und haben sogar ein Mud Racing absolviert. In Thailand hatten wir sogar einen DJ-Gig.”

Gab es auf Ihrem Trip nervige Momente?

“Es gab keine großen nervigen Momente. Aber mein Vater ist ja Zeuge Jehovas, wodurch auch ich als Kind zwangsläufig als Zeuge Jehovas aufgewachsen bin. Das ist immer ein gewisses Streitthema. Und deshalb gab es auch ein, zwei Sachen, die er nicht so gut fand oder nicht sofort machen wollte. Beispielsweise haben wir in Thailand bei einer Travestie-Show gedreht. Das war sehr, sehr lustig. Mein Vater hat gar nicht mitbekommen, dass die ganzen Frauen im Männer-Pissoir tendenziell neben ihm stehen könnten.” (…)

Wen würden Sie gerne mal auf eine Reise mitnehmen?

“Da gibt es niemand Bestimmtes. Wobei es aktuell sicher auch mal interessant wäre, mit Xavier Naidoo auf Reisen zu sein. Wir müssten nur aufpassen, dass wir nicht zu weit ans Ende der Erde hinaussegeln, damit wir nicht von der Scheibe fallen. Aber alleine in der Familie haben wir ja noch einiges zu bieten. Auch mit Amira fände ich es hochinteressant, sowas zu machen, da könnte man auch ein bisschen in die extreme Richtung gehen. Ich würde mich auch freuen, wenn es nochmal ein, zwei Reisen mit meinem Vater gibt. Vielleicht kommt ja auch meine Mutter doch noch auf den Geschmack. An Reisepartnern wird es uns bestimmt nicht mangeln. Das Schönste wäre aber, wenn wir einfach überhaupt irgendwann wieder halbwegs normal und frei reisen könnten.”

In unserem Newsroom (https://kommunikation.mediengruppe-rtl.de) finden Sie das vollständige Interview mit Oliver Pocher, O-Töne aus dem Interview sowie eine Preview der ersten Folge von “Pocher und Papa auf Reisen”.

In der zweiten Folge von “Pocher und Papa auf Reisen” am 26. Juni um 20:15 Uhr geht–s ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten – in die USA. Der beste Ort für einen Roadtrip der etwas anderen Art. Einfach mal den Papa einpacken, losfahren, anhalten und mitmischen, wo es interessant sein könnte. Zum Beispiel als Praktikanten bei kernigen Cowboys, als Elvis-Imitatoren in einer Wedding Chapel oder bei schießwütigen Rednecks. Immer gilt: Mittendrin statt nur dabei!

Pressekontakt:

Leyla Karsak
RTL Television GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Telefon: 0221-45674233

Yvonne Wagner
RTL Television GmbH
Ein Unternehmen der Mediengruppe RTL
Telefon: 0221-45674225
yvonne.wagner@mediengruppe-rtl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7847/4625126
OTS: RTL Television GmbH

Original-Content von: RTL Television GmbH, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 16. Jun 2020. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de