Einzelhandels-Schicksale in ZDFinfo: „Metzger Peter gibt nicht auf“ und „Supermarkt im Ausnahmezustand“





ZDFinfo bietet am Montag, 4. Mai 2015, zwei
Erstausstrahlungen über stadtteilprägende Einzelhandels-Geschäften.
„Metzger Peter gibt nicht auf“ heißt es zunächst um 7.45 Uhr. Die
45-minütige Dokumentation schildert an einem Mainzer Beispiel den
Überlebenskampf kleiner Läden. Ab 9.15 Uhr rückt der „Supermarkt im
Ausnahmezustand“ in den Blick – am Beispiel eines Geschäfts am
Hamburger Hauptbahnhof wird ebenfalls in 45 Minuten der alltägliche
Kampf um das beste Warenangebot geschildert.

Die Metzgerei „Beim Peter“ war ein beliebter Treffpunkt in der
Mainzer Neustadt, als deren Inhaber Peter Leussler plötzlich die
Kündigung für seine Ladenräume erhielt. Bürger des Stadtteils setzten
sich für den Erhalt des kleinen Ladens ein – in der „37°“-Reportage
„Wir schließen – Vom Kampf der kleinen Läden“ berichtete das ZDF im
Dezember 2014 erstmals darüber. Für die neue Dokumentation wurde der
Metzger beim Kampf um seine Existenz über ein Jahr lang mit der
Kamera begleitet. Die Suche nach einem Alternativprojekt war für ihn
nicht so einfach, da eine Metzgerei mit vielfältigen Auflagen belegt
ist. Doch sie erwies sich als erfolgreich – am neuen Standort im
gleichen Stadtteil ist Metzger Peter wieder mit seinem Warenangebot
präsent.

Gleich morgens nach sieben beginnt der Trubel im Supermarkt am
Hamburger Hauptbahnhof. Auf nur 475 Quadratmetern Fläche tummeln sich
bis zu 8500 Kunden. Fußballfans und Fernsehstars, Reiche und Arme,
Omas und Punks – alle kommen zum Einkaufen vorbei. Kondome gehen gut,
und die kleine Filiale macht den größten Jack Daniel–s/Cola-Umsatz in
ganz Deutschland. Die Dokumentation „Supermarkt im Ausnahmezustand –
Sonntags im Hamburger Hauptbahnhof“ schildert, inwiefern auch dieses
Geschäft den angrenzenden Stadtteil mitprägt und charakterisiert.

Mehr Einblicke in die Einzelhandels-Realität gibt es am frühen
Morgen: ZDFinfo wiederholt ab 7.05 Uhr die Dokumentation „Der
Firmenretter“ und ab 8.30 Uhr „Der Back-Rebell“.

https://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFinfo

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

veröffentlicht von am 30. Apr 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de