Einladung ins „Electric Musicland“ 29. Mai 2010





Dazu Musik aus der Ära zwischen „Beat-Club“ und „Studio 54“ – die Restruper Partyreihe „Electric Musicland“ genießt inzwischen überregionalen Ruf. Die Gäste kommen aus Hamburg, Hildesheim, Meppen, Lingen, dem Sauerland und natürlich aus der näheren Umgebung. Sie sind zwischen 40 und 70 und tanzen nach den Progressiv-Rock-, Soul-, Funk- und Discoklassikern der 70er-Jahre.

Wiederhören, Wiedererleben, Wieder- oder Neuentdecken: Am 29.Mai 2010 geht die elektrisierende Partyreihe in die dritte Runde. Mit dabei: das bewährte DJ-Team Harald Keller, Udo Pooschke und Gisbert Wegener. Im Gepäck haben sie die Klassiker von damals: Jimi Hendrix, Deep Purple, Santana, Iron Butterfly, Camel, Eloy, Billy Cobham, The Doors, Genesis, Stones, Pink Floyd, Fever Tree, Roy Last, Atomic Rooster, Wishbone Ash, Booker T, Temptations, Isaac Hayes und viele, viele Kulthits, die in den 70er-Jahren die Tanzflächen zum Kochen brachten und heute im Radio so gut wie gar nicht mehr oder nur gekürzt zu hören sind.

Das Team in Restrup sorgt wieder für eine authentische 70er-Jahre-Atmosphäre. Cool, relaxed, groovy. Die Pforten der Wahrnehmung sind geöffnet. Wer will, darf ausflippen – wie einst auf den Tanzflächen der Rockclubs und alternativen Musikkneipe, wie z. B. der legendären Diskothek Scala in Lastrup von Wolfgang Schönenberg. Weitere Informationen unter gisbert.wegener@t-online.de.

veröffentlicht von am 7. Jan 2010. gespeichert unter Sonstige, Sub-/Jugendkultur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de