Eine Video-Bloggerin findet ihren Weg ins echte Leben / Live-Action-Premiere “Binti – es gibt mich!” (KiKA) am 15. Mai bei KiKA





Dass sie auch ohne Ausweispapiere existiert, beweist die Heldin der Spielfilmpremiere “Binti – es gibt mich!” (KiKA) am 15. Mai 2020 um 19:30 Uhr bei LOLLYWOOD. Der preisgekrönte Film vermittelt spannend und aufklärend Themen wie Heimat, Flucht und Familie, aber auch Social Media und Tierschutz.

Die zwölfjährige Binti (Bebel Tshiani Baloji) träumt davon, eine berühmte Vloggerin zu werden. Fast alles in ihrem Leben dreht sich um ihren Video-Blog. Gemeinsam mit ihrem Vater muss Binti jedoch fliehen, als die Polizei vor der Tür ihrer Unterkunft steht – sie leben illegal in Belgien. Ihr Herkunftsland, den Kongo, kennt Binti nicht. Auf der Flucht lernt das Mädchen den elfjährigen Elias (Mo Bakker) kennen, der sich für das Überleben der Okapis einsetzt.

Die beiden machen einen Deal: Binti hilft, seinen “Okapi-Club” im Netz bekannt zu machen, dafür darf sie seinen Computer für ihren Vlog nutzen. Elias Mutter freut sich, dass ihr Sohn endlich ein Mitglied in seinem Club hat und schlägt Binti vor, bei ihnen zu übernachten. Als ihr Vater sie am nächsten Morgen abholen will, hat Binti schon einen Plan: Ihr Vater und Elias Mutter sollen sich verlieben und heiraten, dann können sie in Belgien bleiben. Allerdings hat Binti die Rechnung ohne die anderen gemacht.

Ob sich die Wünsche der Protagonistin erfüllen, erfahren die KiKA-Zuschauer*innen am 15. Mai um 19:30 Uhr sowie anschließend im KiKA-Player in “Binti – es gibt mich!” (KiKA), einer belgisch-niederländischen Produktion von Bulletproof Cupid, Kwassa Films und Family Affair Films. 2020 erhielt “Binti – es gibt mich!” den ECFA Award als bester europäischer Kinderfilm. Verantwortliche Redakteur*innen bei KiKA sind Sonja Sairally und Andreas Schloß.

Weitere Informationen und Fotos sowie den Film zur Ansicht finden Sie in der KiKA-Presselounge unter https://www.kika-presse.de/ .

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6535/4594818
OTS: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 12. Mai 2020. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de