Eine schöne Welt ist möglich





(NL/3690005349) Heitere und ernsthafte Geschichten und Essays

Die bezaubernden Geschichten werfen einen ganzheitlichen Blick auf die Schöpfung. Man wird von sehr persönlichen Sichtweisen förmlich aufgesogen und beginnt ohne ideologische Bremsklötze über Vorteile und Nachteile der verschiedenen Arten des menschlichen Zusammenlebens nachzudenken.

Dabei webt die Autorin die Sperren herkömmlichen Denkens gekonnt ein und vermittelt durch die Umkehrung gewohnter Sichtweisen einen neuen Blick auf das Hier und Jetzt unserer Lebenswelt, ohne dabei zu moralisieren oder die Sinn-Frage zu stellen. Dem Leser entgeht es jedoch nicht, dass in allen Formen des Zusammenlebens ein humanistisches Ethos angestrebt wird.

Den Konfliktpunkten der heutigen Zeit widmet sie besondere Aufmerksamkeit, der drohenden Umweltkatastrophe, der Benutzung aller schwächeren Lebensformen zum Zwecke einer Gewinn-Maximierung, der Benutzung religiöser Dogmatik. Ihr Anliegen gilt insbesondere den Tiergeschöpfen. Um Mitempfinden für Ausgebeutete anzuregen, begibt sie sich in die Erlebniswelt der Betroffenen, vermeidet aber geflissentlich die Darstellung von Grausamkeiten. Sie zeigt dagegen Wege auf, ein einmal erkanntes Fehlverhalten zu korrigieren. Um zu ermutigen, entwickelt sie quasi spielerisch ein sogenanntes Utopia.

Die einzelnen Geschichten sollen emotionell bewegen und die Fülle der bereits vorhandenen sachlichen Bücher pädagogisch angemessen ergänzen. Sie sind spannend erzählt.

veröffentlicht von am 3. Jan 2013. gespeichert unter Allgemein, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de