Ein Tenor, drei Opern: Plácido Domingo lädt zum Galaabend in die Arena di Verona





Am 24. Juli heißt es in der Arena di Verona: Bühne frei für Plácido Domingo. Im Rahmen der 87. Opernfestspiele lädt der Tenor anlässlich seines Bühnenjubiläums in Verona in das Amphitheater ein. 40 Jahre liegt es zurück, dass Plácido Domingo erstmals in der Arena di Verona gesungen hat. Ein Jahrestag, den er und seine Fans mit einem großen Galaabend feiern. Vor bis zu 15.000 Zuschauern und unter der musikalischen Leitung von Pier Giorgio Morandi und Patrick Fournillier wird der Startenor in drei verschiedene Rollen schlüpfen, um jeweils den letzten Akt aus Otello, Cyrano de Bergerac und Carmen zu interpretieren. Begleiten werden ihn internationale Opernstars wie die Belgierin Isabelle Kabatu und die spanische Mezzosopranistin Nancy Fabiola Herrera. Die Karten für den Galaabend kosten ab 23 Euro und sind direkt im Call Center der Arena di Verona unter +39 045 80051 51 zu bestellen.

Am 16. Juli 1969, noch ganz zu Beginn seiner Karriere, gab Plácido Domingo als damals 28-Jähriger sein Debüt in der Arena di Verona. Turandot von Giacomo Puccini stand damals auf dem Spielplan. Seine Rolle: Calaf, der letztlich glückliche Bewerber um die Hand der wählerischen Prinzessin Turandot. Plácido Domingo beschreibt diesen Auftritt in der Arena di Verona an der Seite der mittlerweile verstorbenen schwedischen Sopranistin Birgit Nilsson als eines seiner wichtigsten Engagements seines Lebens.
Heute gilt der Spanier mit 124 verschiedenen Rollen als vielseitiger Tenor der Gegenwart. Zu seinen Paraderollen zählt der Otello aus Verdis gleichnamiger Oper, aus der er am 24. Juli einen Akt zum Besten geben wird. Trotz seiner Erfolge wird der 68-Jährige nicht müde, neue Rollen zu üben, einzustudieren und zu perfektionieren: Franco Alfanos Cyrano de Bergerac etwa, ebenfalls Programmpunkt am großen Galaabend in der Arena di Verona, erarbeitete er sich im Jahr 2005.

Der Galaabend am 24. Juli bildet den saisonalen Höhepunkt des lyrischen Sommers 2009 in der Arena di Verona, der insgesamt 50 Vorstellungen umfasst. Weitere Informationen finden Italienurlauber und Opernfreunde unter www.arena.it. Die Karten für den Galaabend sind unter der Tickethotline: +39 045 800 51 51 ab 23 Euro zu erhalten, alle anderen Vorstellungen kosten ab 18 Euro.

veröffentlicht von am 12. Jun 2009. gespeichert unter Klassische Musik, Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de