Ein Tag der Liebe, des Fahrrads und der Musik





Das mobile Musikspektakel bewegt sich ab circa 11.00 Uhr auf Fahrädern quer durch das Artland, einem besonders fruchtbaren Landstrich Norddeutschlands, der zu dieser Zeit in voller Blüte steht.

Die Musiker transportieren dabei ihre Instrumente auf speziell konstruierten Fahrrädern und erzeugen den benötigten Strom auf mitgeführten Fahrradgeneratoren. Zwischendurch legen die Künstler und Mitradelnden an besonders schönen Flecken Pausen ein und die Mitradelnden lernen die Bands und deren originelles musikalisches Repertoire kennen. Bevor allerdings die Musik zu Ohren kommt, heißt es, kräftig in die Pedale der Generatoren zu treten. Ein Riesenspaß für alle und eine musikalische Vielfalt, die in Deutschland Ihresgleichen sucht, denn die teilnehmenden amerikanischen Bands sind allesamt erstmalig in Deutschland zu hören und zu sehen.

Was sie bei aller musikalischen Verschiedenheit eint, ist ihre Liebe zur Natur, zum Fahrrad und zur Musik. Dass diese Vorlieben keine Hirngespinste sind, sondern berauschen, faszinieren, die Teilnehmer „elektrisieren“ und ungeahnte Kräfte freisetzen, hat die Künstlertruppe bereits bewiesen, denn sie haben mit ihrem Konzept und ihren Bicycles bereits mehr als 8000 Kilometer (!) zurückgelegt und in Nordamerika und Mexiko Hunderte von Auftritten erfolgreich absolviert – unter rauschendem Beifall aller Festivalteilnehmer.

Da kann es nur heißen Auf nach Quakenbrück! Jeder kann mitradeln und/oder an der Auftaktveranstaltung in Quakenbrück, oder dem Abschlussfestival um 17.00 Uhr auf dem Gelände der Compagnia Buffo in Restrup teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Musiker freuen sich über etwas Reisegeld in ihrem Hut.

Wear some Flowers in Your Hair!

Mietfahrräder

Wer am Artland Bycicle Music Festival teilnehmen und kein eigenes Fahrrad mitbringen möchte, kann sich eins in Quakenbrück mieten. Nach Voranmeldung steht das Fahrrad dann am Marktplatz bereit. Die Fahrräder können später auch in Restrup abgegeben werden, d. h. man muss abends die Strecke von Restrup nach Quakenbrück nicht zurückradeln. Wer außerdem den Shuttle-Service nutzen will, kann sein Fahrrad (auf eigene Gefahr) für 4,- Euro nach Quakenbrück zurückbringen lassen. Ein Bus-Transfer erfolgt um 22 Uhr, damit die letzten Nordwestbahnen noch erreicht werden können.

Voranmeldung für ein Mietfahrrad:

Maiks Fahrradverleih
Kuckuckstraße 9
49610 Quakenbrück
05431 900582
www.maiks-fahrradverleih.de

Mitwirkende Bands:

The Ginger Ninjas (North San Juan, Kalifornien)

Bewegende „love groove folk funk“-verwurzelte, explosive „pedal powered“ Mountain-Musik mit internationaler Besetzung, für die „friedliche Revolution“, zurzeit auf ihrer fünften Bike Tour.

The Genie (San Francisco)

Der Erfinder der „scratch guitar“, eine Mischung aus Live-Sampling, mehrschichtigem komplexem Looping, Beatboxing, Slide, Turntablism und unkonventioneller Synkopierung mit Einflüssen aus Jazz, Dubstep, Latin, Reggae, Hip Hop, Blues, Middle-Eastern, Indian und Electronica.

Cello Joe (Bay Area, Kalifornien)

etwas Außergewöhnliches in der Welt der Cellisten. Indem er das Cello mit Beatboxing kombiniert, hat er ein einzigartiges Genre kreiert: Klassischen Hip Hop.

Amanda Mora (Austin Texas)

Originelles Songwriting, das die Einflüsse des Jazz und Swing der 20-40er Jahre, Folk, Acoustic Pop, Americana und der amerikanisch verwurzelten Musik streift.

Stichcraft (San Francisco)

Ein phantasievoller Songwriter und eine elegante musikalische Begleitung. Charaktervolle Lyrics mit viel Seele und melodischer Stimme. Das Finger-Picking auf Gitarre, Mandoline und Banjo ist inspiriert von Flamenco, Old Time und afrikanischer Musik.

Artland Country Club (Quakenbrück)

Das neue Projekt von Bob Giddens und Heinz Rebellius, die vor vielen Jahren mit ihrer Band Cliff Barnes and the Fear of Winning Furore machten und musikalisch nicht müde geworden sind – im Gegenteil: Der ACClub-Sound ist akustischer als vorher, er hat mehr Swamp und mehr Reverb, und viele Bilder, Erinnerungen und Erfahrungen prägen die neuen Songs.

Sowie weitere lokale Bands.

Wissenswertes

Veranstalter: Kulturverein LiFT, Restrup 10, 49626 Restrup, Artland Country Club, Used GmbH Quakenbrück

Weitere Informationen: http://www.used-hq.com/artlandBMF/. Wer mitradeln möchte, kann sich auf dieser Seite anmelden. Eine Anmeldung ist unverbindlich, nicht unbedingt Bedingung, aber aus organisatorischen Gründen erwünscht.

Artland Bicycle Music Festival

Start: 19. Juni 2010, 11.00 Uhr Marktplatz Quakenbrück

Abschlussfestival: ab 17:00 Uhr auf dem Gelände der Compagnia Buffo in Restrup (mit Open end).

Im Anschluss an die Livekonzerte Musik vom Plattenteller aus den 60er, 70er und 80er Jahren mit open end.

Navi- und Google-Maps Eingabe: Restrup 10

veröffentlicht von am 16. Jun 2010. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de