Ein Hauch von Authentizität





Wer bei Gonzo an eine Figur aus der Muppet-Show denkt oder bestenfalls noch an die journalistischen Arbeiten eines Hunter S. Thompson, hat vermutlich noch nie diesen Namen gehört oder gelesen: Rocco Siffredi. Rocco Siffredi ist ein in Italien geborener Schauspieler, Produzent und Regisseur von Pornofilmen. Mehr noch: er ist der unangefochtene Star eines ganzen Genres und zwar des sogenannten Gonzo-Porns. Diese Sub-Kategorie des Erotikfilms zeichnet sich durch eine Erhöhung der Authentizität des Gezeigten aus, die dadurch erreicht wird, dass in der Regel komplett auf eine Handlung verzichtet wird und der Film nur aus reinen Sexszenen besteht. Untermauert wird diese Fiktionsauflösung durch die Kamera. Es wird mit Handkamera gefilmt, meist vom männlichen Protagonisten selbst während der Handlung. Dementsprechend ist die Point of View-Einstellung formal oftmals ein wichtiger Bestandteil des Gonzo-Genres. Als Akteur solcher Filme gelangte Rocco Siffredi zu einiger Berühmtheit und wird von Kritikern wie vom Publikum geschätzt. Da manche seiner Werke nur noch schwer erhältlich sind, jedoch unbedingt einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden sollten, gibt es mittlerweile auch entsprechende Angebote im Internet. Auf der Seite www.movies4you.tv kann beispielsweise der Klassiker “Oriental Night” für einen geringen Betrag angeschaut werden. Neben günstigen Minutenpaketen bietet movies4you.tv den Film außerdem zur zweitätigen Ausleihe ab 2,49 Euro an. Für Hardcore-Fans ist zudem die Movie-Flatrate des Anbieters eine echte Alternative, um prickelnden Filmgenuss ohne Limit und mit voller Kostenkontrolle genießen zu können.

veröffentlicht von am 8. Nov 2013. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de