Ein Ex-Soldat an der Windelfront: Hannes Jaenicke im Großen SAT.1-Film „Allein unter Müttern“ am 25. Januar 2011, 20.15 Uhr (mit Bild)





Jetzt muss sich Hannes Jaenicke alias Harald Westphal einer ganz
besonderen Herausforderung stellen: In „Allein unter Müttern“, dem
dritten Teil der SAT.1-Erfolgsreihe (nach „Allein unter Töchtern“,
Erstausstrahlung 16.10.2007 und „Allein unter Schülern“, EA 8.9.2009)
winkt dem Ex-Bundeswehroffizier als werdender Vater und Großvater
gleich doppeltes Babyglück. Doch Harald wäre nicht Harald Westphal,
wenn er seine neuen Aufgaben nicht mit breiter Brust in Angriff
nehmen würde: Mit militärischer Akribie sorgt er für eine
bestmögliche Versorgung der beiden werdenden Mütter und stellt sich
tapfer dem Wickelduell mit Rockstar Isko (Johann David Talinski),
seinem Schwiegersohn in spe …

Inhalt:

Eine Hiobsbotschaft jagt die Nächste für Harald Westphal: Erst
beichtet seine minderjährige Tochter Marla (Nina Gummich) ihre
unverhoffte Schwangerschaft, dann überrascht ihn Freundin Sabine
(Dana Golombek) mit der gleichen Nachricht. Nach anfänglichem
Entsetzen über den Familienzuwachs geht Harald in seiner neuen Rolle
als werdender Vater und Großvater bald vollkommen auf – sehr zum
Unmut von Isko, dem Vater von Marlas ungeborenem Kind. Der
Konkurrenzkampf zwischen Harald und Isko, die Hormone der werdenden
Mütter und dann noch Haralds zwölfjährige Tochter Floh (Nina Monka),
die sich in all dem Trubel mehr und mehr zurückgesetzt fühlt … im
Hause Westphal ist jede Menge Chaos programmiert!

Produktion: hager moss film GmbH; Produzentin: Kirsten Hager;
Regie: Oliver Schmitz; Buch: Carolin Hecht; Redaktion SAT.1: Birgit
Brandes

Übrigens: Im Mai 2010 wurde die SAT.1-Familienreihe für den im
September 2009 ausgestrahlten Film „Allein unter Schülern“ zweifach
mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet: Jungdarstellerin Nina
Gummich erhielt den Nachwuchspreis, Autorin Carolin Hecht den Preis
für das beste Drehbuch.

„Allein unter Müttern“ am 25. Januar 2011, 20.15 Uhr in SAT.1.

Film verpasst? „Allein unter Müttern“ steht nach der
TV-Ausstrahlung im Internet auf sat1.tv sieben Tage lang in voller
Länge zum kostenlosen Abruf bereit.

Pressekontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Katrin Dietz
Katrin.Dietz@ProSiebenSat1.com
Telefon +49 (89) 9507-1154
Fax +49 (89) 9507-91154

Bildredaktion
Susanne Karl
Susanne.Karl@ProSiebenSat1.com
Telefon +49 (89) 9507-1173
Fax +49 (89) 9507-91173

veröffentlicht von am 21. Jan 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de