Ein Blowjob für Mina Tander, Tampons für Wotan Wilke Möhring: SAT.1 zeigt „Seitenwechsel“ am 11. September um 20:15 Uhr (FOTO)





6. September 2018. Deutscher Kinoerfolg mit Starbesetzung: In der
Bodyswitch-Komödie „Seitenwechsel“ entdeckt Wotan Wilke Möhring die
Frau in sich, während Mina Tander mit ihrem breitbeinigen Gang so
manchem coolen Typen die Show stiehlt. Daneben zeigt Jimi Blue
Ochsenknecht als Fußballspieler mit Lampenfieber seine weiche Seite
und Axel Stein sorgt als Möhrings zahlenverliebter Co-Trainer für
Lacher. Wie aufregend es sein kann, sich wortwörtlich in den Partner
hineinzuversetzen, zeigt SAT.1 in der SevenPictures Kino-Koproduktion
„Seitenwechsel“ am Dienstag, 11. September 2018, um 20:15 Uhr zum
ersten Mal im Free-TV.

„Möhring (.) entdeckt die Frau im Manne und sorgt mit seiner
femininen Art – vor allem auf dem Fußballplatz und in der Kabine –
für urkomische Momente. Wenn er etwa von der –ersten Teilzeit–
spricht oder er mit einer unangebrachten Erektion zu kämpfen hat,
muss man einfach lachen.“ FOCUS

Fakten:

* „Seitenwechsel“ basiert auf dem brasilianischen Kinoerfolg „Se
Eu Fosse Você“ („Wenn ich Du wäre“) aus dem Jahr 2006.

* Fußball trifft Film: Bei den Dreharbeiten standen rund 80
Union-Fans als Komparsen zur Verfügung. Für die sportlichen Szenen
unterstützte außerdem Ex-Union-Spieler Steffen Baumgart als Berater.

„Seitenwechsel“ – Fußballplatz gegen psychologische Praxis: „Weißt
du, wie anstrengend mein Job ist?“ – „Nein, weil ich Fußball hasse!“
Nach 16 Jahren Ehe haben sich Teresa (Mina Tander) und Alex (Wotan
Wilke Möhring) nichts mehr zu sagen: Sie ist eine organisierte
Psychologin, die Überraschungen hasst, er Fußballtrainer, der am
liebsten Zeit auf dem Platz verbringt. Gerade als sie beschließen,
sich trotz ihrer 15-jährigen Tochter Julia (Ruby O. Fee) scheiden zu
lassen, zieht ein Sturm auf, der alles verändert: Als das Paar am
nächsten Morgen aufwacht, haben sie die Körper getauscht! So muss
Alex alias Teresa mit Patient Leonard (Frederick Lau) über Gefühle
sprechen, während Teresa im Körper ihres Mannes versucht, eine
Fußball-Mannschaft zu trainieren. Wie gut, dass ihr Co-Trainer Moritz
(Axel Stein) mit seinen Statistiken zur Seite steht. Ist der Beruf
ihres Mannes womöglich doch nicht so primitiv wie sie immer dachte?
Gleichzeitig entdecken die beiden die Geheimnisse der fremden Körper.
Werden die beiden ihre Ehe noch retten können?

„Seitenwechsel“ Am Dienstag, 11. September 2018, um 20:15 Uhr Zum
ersten Mal im Free-TV Deutschland 2016 Genre: Romantische Komödie
Regie: Vivian Naefe

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Katja Wies
Kommunikation/PR Unit Fiction Medienallee 7 · D-85774 Unterföhring
Tel. +49 (89) 9507-1180 Katja.Wies@ProSiebenSat1.com
www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Verena Lila Hartig Tel. +49 (89) 9507-1172
Verena_Lila.Hartig@ProSiebenSat1.com

Geschäftsführung: Wolfgang Link (Vorsitzender), Dr. Martin Emele,
Katja Hofem, Eun-Kyung Park, Dennis Zentgraf Firmensitz: Unterföhring
HRB 168016 AG München USt-IdNr. DE256569591 St.-Nr. 143/314/40230

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 6. Sep 2018. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de