Drehstart für den neuen rbb-Polizeiruf 110 „Ikarus“ mit Maria Simon und Horst Krause





Morgen (17. Oktober 2014) fällt die erste Klappe
für den neuen Polizeiruf 110 „Ikarus“ vom Rundfunk Berlin-Brandenburg
(rbb). Regie führt Peter Kahane, das Drehbuch schrieb Uwe Wilhelm.
Gedreht wird vom 17. Oktober bis zum 15. November u. a. in Potsdam,
Beelitz, Prenzlau und Umgebung.

Der letzte gemeinsame Fall gibt Kriminalhauptkommissarin Olga
Lenski (Maria Simon) und Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst
Krause) Rätsel auf: Ein junger Mann, Daniel Reef, hängt in einem Baum
– offensichtlich ein Pilot, der aus seiner Maschine gefallen ist.
Aber von dem Flugzeug fehlt jede Spur. Das Handy des Mannes zeigt
eine junge Frau, die mitgeflogen sein muss. Lenski und Krause sind
alarmiert: Ist das Flugzeug noch in der Luft?

Krause nimmt der Fall sehr mit, da er die Familie Reef gut kennt
und ein enges Verhältnis zu Daniel hatte. Dessen Vater Martin Reef
(Martin Feifel) betreibt gemeinsam mit seinem Freund und
Geschäftspartner Peter Tender (Bernhard Schir) seit Jahren eine
Solarmodulfabrik. Durch ihren unternehmerischen Mut haben die beiden
viele Arbeitsplätze in der Uckermark geschaffen. Doch inzwischen
schreibt die Firma tiefrote Zahlen.

Daniel überlebt, liegt aber noch im Koma. Inzwischen ist auch
klar, wer die junge Frau auf dem Handyfoto ist: Anjela Krol
(Margarita Breitkreitz) hatte für Daniel ihren Freund Paul (Bernhard
Conrad) verlassen, der bei Martin Reef arbeitet.

Schließlich lokalisiert die Polizei das Wrack der alten „Tiger
Moth“, deren Besitzer Peter Tender ist: Anjela hat den Absturz nahezu
unbeschadet überlebt, was an ein Wunder grenzt. Normalerweise wäre
der Fall jetzt abgeschlossen. Doch dann finden die Ermittler im
Flugzeugwrack eine Tasche mit 750.000 Euro in bar. Und es stellt sich
heraus, dass der Gurt des Piloten offenbar manipuliert wurde. Nun
spricht alles für einen Mordversuch.

Die Ermittlungen laufen mit Hochdruck, denn Krause will in seiner
letzten Dienstwoche vor der Rente keinen ungeklärten Fall
zurücklassen. Und von einer Abschiedsfeier will er auch nichts wissen

In weiteren Rollen: Ursina Lardi, Carmen-Maja Antoni, Fritz Roth,
Hauke Diekamp, u. a.

Der Polizeiruf 110 „Ikarus“ ist eine Produktion der DOKfilm
Fernsehproduktion GmbH im Auftrag des Rundfunk Berlin-Brandenburg für
Das Erste.

Geplanter Sendetermin: Sonntag, 10. Mai 2015, um 20.15 Uhr im
Ersten.

Pressekontakt:
Claudia Korte
Tel 030 / 97 99 3 – 12 106
claudia.korte@rbb-online.de

veröffentlicht von am 16. Okt 2014. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de