Dreharbeiten zum Psychothriller „Am Ende des Tages“ Mit Julia Koschitz, Matthias Koeberlin und Johanna Klante





Ein abgeschiedenes Haus am See wird für eine
junge Anwältin vom Zufluchtsort zur lebensgefährlichen Falle: „Am
Ende des Tages“ (AT) weiß sie nicht, ob sie einem Vergewaltiger zum
Freispruch verholfen hat.

Julia Koschitz, Matthias Koeberlin und Johanna Klante spielen die
Hauptrollen in dem Psychothriller „Am Ende des Tages“ (AT), den
Johannes Grieser nach einem Drehbuch von Holger Joos inszeniert.
Gedreht wird bis zum 7. August 2012 in Fort Louis, Karlsruhe,
Baden-Baden und Umgebung. Der Sendetermin ist noch nicht bekannt.

Anwältin Lena Jung hat einen vielbeachteten Prozess erfolgreich
über die Bühne gebracht. Ihr Mandant Nick Storm, der Vergewaltigung
angeklagt, wurde freigesprochen. Mit Hilfe eines Gutachters war es
Lena gelungen, die Unglaubwürdigkeit des angeblichen Opfers Yvonne
Schubert nachzuweisen. Wieder in Freiheit beginnt Nick, Lena zu
umwerben. Obwohl ihr Vater sie davor warnt, ihrem Mandanten zu nahe
zu kommen, ist Lena durchaus interessiert – Nick ist ein
ausgesprochen anziehender Mann. Doch auch Yvonne Schubert sucht die
Nähe der Anwältin, die sich in das Ferienhaus der Familie
zurückgezogen hat. Yvonne ist verzweifelt über den verlorenen
Prozess, wirft Lena vor, ihr Leben zerstört zu haben und warnt sie
eindringlich davor, denselben Fehler wie sie selbst: auf Nick
hereinzufallen. Lena will sich davon nicht beeinflussen lassen. Aber
der Zweifel ist gesät und sie weiß nicht, wem von beiden sie
vertrauen soll. Sie versucht, weitere Beweise zu finden – für oder
gegen Nick. Eine lebensgefährliche Suche.

„Am Ende des Tages“ (AT) ist eine Produktion des SWR in
Zusammenarbeit mit der Maran Film, es produziert Uwe Franke. Kamera:
Jürgen Carle, Schnitt: Sabine Garscha, Szenenbild: Joachim Schäfer,
Kostümbild: Anna Schmidbauer, Produktionsleitung: Michael Bentkowski.
Die Redaktion liegt bei Michael Schmidl.

Erste Fotos zum Drehstart sind unter ard-foto.de zu finden.

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221/929-24016,
annette.gilcher@swr.de

veröffentlicht von am 13. Jul 2012. gespeichert unter Allgemein, Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de