DRACULA Das Imperium. Zweigstelle Berlin.





Vom 13. August bis 29. August 2010 zeigt das ACUDtheater eine eigene Bearbeitung von DRACULA, dem grotesken Klassiker der Moderne, im ACUD-Innenhof.

Erzählt wird die Geschichte der vom Grafen Dracula infizierten Menschen. Dracula macht inzwischen weltweit Geschäfte als Immobilienhai. Überall wo er tätig ist, hinterlässt er verstörte Menschen mit veränderten Wahrnehmungen und neuen Essgewohnheiten.
Therapiert werden diese Menschen in einem Privatsanatorium, wo seit langem die Auswirkungen des Vampirismus erforscht und die Opfer des Grafen wieder für die Gesellschaft rehabilitiert werden.
Jetzt öffnet sich die Krankenstation für Besucher, um alle vor den Machenschaften des berüchtigten Transsilvaniers zu warnen.
Die aus der Romanfassung von Bram Stoker bekannten Charaktere haben ein Eigenleben entwickelt, das für unerwartete Wendungen in der scheinbar vertrauten Geschichte sorgt.

Es spielen:
Tancredi Volpert, Heribert Gietz, Anders Kamp, Rosa Jansen, Patrizio Donato, Janina Klinger,
Carlo Emanuele Esposito
Regie: Felix Goldmann
Bühne: Jens-Uwe Behrend
Dramaturgie & Stückfassung: Anders Kamp & Ensemble

Bitte beachten Sie, dass die Vorstellungen im Freien stattfinden werden.
Premiere am 13. August 2010 um 20.45 Uhr im Hof des ACUDkunsthaus
14. August 2010 bis 15. August 2010
20. August 2010 bis 22. August 2010
27. August 2010 bis 29. August 2010
Beginn immer um 20.45 Uhr.
Karten:
15,00 EUR (ermäßigt: 10,00 EUR)
Kartenvorbestellungen:
Telefon: 030-443 59 497
Mail: theater@acud.de

veröffentlicht von am 21. Jul 2010. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de