Diplom-Konzertpianist Andreas Oesterling kann nun international für Veranstaltungen gebucht werden





Der Pianist und Vibraphonist Andreas Oesterling ist ständig dabei, seine Angebotspalette zu erweitern: nachdem er sich seit vielen Jahren mit verschiedensten musikalischen Genres auseinandergesetzt hat, kommen in jüngster Zeit ständig neue Konzertkonzepte und Ensemblebesetzungen mit seiner Mitwirkung dazu.

Nach dem Studium an den Musikhochschulen in Würzburg und Hamburg und langjähriger Tätigkeit als Pädagoge und Konzertpianist verlangte das heftige Interesse an Jazz und improvisierter Musik zunehmend nach praktischer Umsetzung. Es entstanden Programme mit Jazzstandards und Eigenkompositionen. Letztere sind auf drei CDs dokumentiert.

Das Spektrum seines musikalischen Angebots ist mittlerweile durch ein zweites Instrument, das Vibraphon, erweitert. Die sphärischen bis perkussiven Klangfarben ergeben eine interessante Ergänzung zum Klavierklang. Gerne spielt er beide Instrumente alternierend im selben Konzert.

Die bereits erwähnten Ensembles umfassen: das Oesterling Quintett in der Besetzung Trompete/Flügelhorn, Gitarre, Klavier/Vibraphon, Kontrabass, Schlagzeug. Diese Band interpretiert die Standards aus dem Great American Songbook auf ihre eigene, melodische Weise.

Das Andreas Oesterling Quartett hat sich auf Themenkonzerte konzentriert. Es gibt zum Beispiel ein Programm mit dem Titel „The Moon–s A Harsh Mistress“. Jazzstücke und eigene Kompositionen, die die Gestalt des Mondes thematisieren. Aktuell ist ein Programm in Vorbereitung, das den Titel „Unterwegs“ trägt.

Es geht da um Weggehen, Ankommen, Umherschweifen mit und ohne Ziel. Neben Jazzstücken werden auch Rocksongs wie Highway To Hell von AC/DC oder On The Road Again von Canned Heat gründlich gegen den Strich gebürstet. Das Ensemble spielt in der Besetzung Vokalistin, Klavier/Vibraphon, Saxofon, Kontrabass.

Andreas Oesterling pflegt weiterhin das klassische Repertoire. Neben Soloprogrammen sind Duokonzerte mit einem zweiten Pianisten oder mit Violine möglich.

Der Pianist Andreas Oesterling ist buchbar für Anlässe fast jeglicher Art: Konzerte, private Veranstaltungen, Hauskonzerte und und und …

veröffentlicht von am 4. Apr 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de