Die vier “The Voice of Germany”-Finalisten stehen fest





Vier herausragende Stimmen, vier einzigartige
Musiker, vier grundverschiedene Persönlichkeiten – diese Künstler
stehen im Finale von “The Voice of Germany”:

Team Nena: Kim Sanders (43, Frankfurt) überzeugt mit ihrer Ballade
“Haunted” und im Battle mit “Under Pressure” (Queen / David Bowie).

Team Rea Garvey: Michael Schulte (21, Dollerup) singt sich mit
“Carry Me Home” und dem Battle-Song “Rolling In The Deep” (Adele) ins
Finale.

Team THE BOSSHOSS: Ivy Quainoo (19, Berlin) landet bei den
Zuschauern mit “Do You Like What You See” und dem Battle-Song “Under
The Bridge” (Red Hot Chilli Peppers) einen Volltreffer.

Max Giesinger (23, Waldbronn) kann mit seiner Nummer “Dach der
Welt” und im Battle bei “Bitter Sweet Symphony” (The Verve) punkten.

Alles Songs aus dem Halbfinale gibt es als Studioversionen auf den
bekannten Musikportalen zum Herzunterladen. Die Downloadzahlen der
vier Finalisten-Singles bis Donnerstag gehen in doppelter Wertung in
das Final-Voting mit ein – zusätzlich zu den Anrufen während des
Finales.

Mehr Infos zu den Downloads unter www.TheVoiceofGermany.de und
alle Infos zur Show auf
www.presse.prosieben.de/programm/subpages/thevoice

Das große “The Voice of Germany”-Finale am Freitag, 10. Februar
2012 um 20.15 Uhr, LIVE in SAT.1

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Frank Wolkenhauer Tel. +49 [89]
9507-1158 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Stephanie Schulz Tel. +49 [89] 9507-1166
Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

veröffentlicht von am 4. Feb 2012. gespeichert unter Fernsehen, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de