Die Lange Nacht der Musik 2015





Nur einmal im Jahr schließen sich über 100 Spielorte zu diesem Musikspektakel zusammen: In der Münchner Innenstadt werden dann über 400 Livekonzerte, Tanzdarbietungen, Kabarett und Führungen rund um das Thema Musik geboten. Der Besucher hat mit einem Kombiticket für 15 Euro Zutritt zu allen Veranstaltungen und kann zusätzlich auch die Shuttlebusse der MVG nutzen.
Eine fest vorgegebene Route gibt es nicht – jeder kann sich seinen eigenen Konzertplan zusammenstellen, nach Belieben kombinieren, oder sich einfach durch die Musiknacht treiben lassen.

Mit dabei sind große Konzerthäuser wie der Gasteig oder die Bayerische Staatsoper, das Hotel Bayerischer Hof mit dem Atrium und dem Night Club ebenso wie Kneipen, Kirchen, Tanzschulen, Bars, Restaurants und Clubs. Ebenso bunt wie die Mischung der Häuser ist auch die musikalische Vielfalt: Auf dem Programm stehen Klassik, Rock, Pop, Indie, Reggae, Oper, Salsa, HipHop, Volksmusik, Singer-Songwriter ebenso wie eine Orgelnacht in der Kirche St. Matthäus, uvm.
Anlässlich des Europatages laden in diesem Jahr zusätzlich einige große Kulturinstitute die Nachtschwärmer zu einem Sonderprogramm ein.

Programmhefte und Karten für Die Lange Nacht der Musik gibt es ab Anfang April bei allen beteiligten Spielstätten und den bekannten VVK-Stellen.

veröffentlicht von am 24. Apr 2015. gespeichert unter Allgemein, Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de