Die Kraft der Musik mit der Lupe hören





Immer mehr Neugierige wollen wissen, was eigentlich dran ist an der Klassischen Musik. Immer mehr Musikfreunde wollen die Musik, die sie lieben, besser verstehen. Oder sie wollen wissen, warum sie eine ganz bestimmte Musik emotional überwältigt, wie es kommt, dass einen manches mitreißt und anderes melancholisch stimmt, kurzum was die Kraft und Wirkungsweise der Musik ausmacht.

Antworten darauf erhalten sie in den zahlreichen Veranstaltungen des Musikwissenschaftlers Dr. Stefan Schaub, der in diesem Jahr das Jubiläum des tausendsten Seminars feiern konnte. Dabei stehen beispielsweise Themen wie “Faszination Rossini”, “Wagner, der Orchestermagier” oder die Mozart-Klavierkonzerte auf dem Programm. Spezielle Einsteiger-Seminare vermitteln “Freude an Klassischer Musik”.

Die Kurse dauern in der Regel drei bis vier Tage und finden zur Hälfte in Durbach statt. Der meistprämierte Weinort Badens liegt in einem bezaubernden Obst- und Rebengürtel am Fuße des Schwarzwaldes, vis-à-vis dem Elsass und Straßburg.

Es gibt aber auch Seminare im Kurhaus in Baden-Baden, in Breisach am Kaiserstuhl sowie in Lugano oder im Berner Oberland. Interessenten mit weniger Zeit bietet Dr. Stefan Schaub eintägige Kompaktseminare in Köln, Frankfurt und Ulm.

veröffentlicht von am 4. Sep 2009. gespeichert unter Klassische Musik, Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de