Die ersten Schritte aus der Krise





?Wir möchten der Industrie in dieser nie da gewesenen Situation mit nützlichen Informationen und positiven Beispielen ganz konkret zur Seite stehen!? Gemäß dieser Vorgabe hat sich das führende Industriefachmedium ?MM Maschinen-markt? in der Branche umgehört und einen Überblick zur Situation in den Unternehmen eingesammelt.

In der Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe (7/2020), die am 30. März 2020 erscheint, widmet sich die Redaktion der schweren Krise, die in der Industrie jetzt erst so richtig Fahrt aufnimmt. Für einige Unternehmen wird das in den nächsten Wochen und Monaten ein existenzielles Thema: Welche Möglichkeiten gibt es, Liquidität zu sichern? Wie bleibt man trotz der massiven Krise hand-lungsfähig? Und warum ist Digitalisierung für die KMUs jetzt wichtiger denn je? Diesen Fragen hat die Redaktion im deutschen Mittelstand nachgespürt.

Anhand eines Beispiels aus Taiwan zeigt die Titelstory auch, wie die Industrie der Gesellschaft helfen kann, wenn sie richtig mit anpackt. Außerdem gibt es einen Ratgeber zu Themen wie Kurzarbeit, mobilem Arbeiten und zu aktuellen staatlichen Fördermaßnahmen. Zudem liefert ?MM Maschinenmarkt? online Informationen zu Verschiebungen und Absagen von Industriemessen sowie Alternativen, um den Kundenkontakt aufrechtzuhalten.

?Wir stehen mit beiden Beinen mitten im Markt und greifen die konkreten Bedürfnisse unserer Leser auf?, erläutert Chefredakteur Benedikt Hofmann: ?In dieser Ausnahmesituation sehen wir es mehr denn je als unsere Aufgabe, die fertigende Industrie mit nützlichen Informationen zu versorgen. Unter dem Motto ,Anpacken!? möchten wir zeigen, was man jetzt tun kann, um Unternehmen möglichst gut durch diese Krise zu bringen. Dabei haben wir speziell die KMU im Blick, die einen großen Teil unserer Leserschaft ausmachen und von dieser Situation besonders gebeutelt werden.?

Ein kostenloses Leseexemplar der Ausgabe 7/2020 vom 30.März 2020 können Journalisten bestellen bei: pressestelle@vogel.de.

?MM MaschinenMarkt? ist das führende Industriemagazin der Vogel Communications Group und erscheint in einer Auflage von 50.000 Exemplaren sowie spezialisierten Fokus-Ausgaben, Sonderausgaben und Messezeitungen. Das Industriemagazin bietet Wirtschaftsnachrichten, Managementinformationen und praxisnahe Technikberichte für Entscheidungsträger in Produktion, Automation und Konstruktion des gesamten produzierenden Gewerbes. Neben dem Fachportal maschinenmarkt.de zu den Kernbranchen der Fertigungsindustrie erscheint das Fachmedium international in der gesamten DACH-Region sowie in vielen Emerging Markets, u.a. China, Korea, Türkei in einer jährlichen Gesamtauflage von über 4 Mio. Exemplaren. Das Stammhaus Vogel Communications Group ist einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Hauptsitz ist Würzburg. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Angebote der Gruppe reichen von Fachmedien, Corporate Publishing, Social-Media-Services, PR, Messedienstleistungen, Netzwerken und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights sowie einem hauseigenen Kongresszentrum.

veröffentlicht von am 27. Mrz 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de