“Die Chaosfamilie” hält Einzug – VOX zeigt die preisgekrönte australische Familienserie ab dem 14. Februar 2011 werktags um 16 Uhr in Free-TV-Premiere





Preisgekrönt, turbulent und voller Überraschungen –
das ist die neue Daytime-Serie “Die Chaosfamilie”, die am 14. Februar
2011 um 16 Uhr bei VOX in Free-TV-Premiere startet. Die erfolgreiche
Familienserie, die im Ursprungsland Australien zu einer der
meistgesehenen Sendungen gehört und bis heute neun mal mit dem
renommierten Logie-Award ausgezeichnet wurde, überzeugt durch eine
überraschende Mischung aus Comedy und Drama. Mit Herz, Humor und
sympathischen Schauspielern dreht sich in “Die Chaosfamilie” alles um
den turbulenten Familienalltag der Rafters – mit sämtlichen
Problemen, Dramen, Chaos aber auch Freuden, die der Alltag einer
Großfamilie mit sich bringt.

Nach 25 Jahren Ehe haben Dave (Erik Thomson) und Julie Rafter
(Rebecca Gibney) pünktlich zum Abend ihrer Silberhochzeit endlich das
Haus für sich allein. Auch das letzte ihrer drei Kinder ist
ausgezogen und die Rafters freuen sich auf eine entspannte Zeit zu
zweit. Doch diesen Plan haben sie ohne das Schicksal gemacht: Tochter
Rachel (Jessica Marais) trennt sich überraschend von ihrem Freund und
sucht Unterschlupf, Julies Vater Ted (Michael Caton) erleidet eine
Panikattacke und braucht familiären Zuspruch, Familienoberhaupt Dave
verliert seinen Job, Sohn Nathan (Angus McLaren) sucht für sich und
seine Frau Sammy (Jessica McNamee) eine neue Bleibe und als Sohn Ben
(Hugh Sheridan) auch noch direkt im Nachbarhaus eine WG eröffnet,
wird aus trauter Zweisamkeit schnell wieder ein turbulentes
Familienleben – mit allen Hoffnungen, Träumen, Tränen und jeder Menge
Chaos eines sympathisch überfüllten Familienhauses.

In Australien wurden bisher drei Staffeln der erfolgreichen
Familienserie “Die Chaosfamilie” ausgestrahlt, die vierte Staffel
startet dort noch in diesem Jahr. Bis heute wurde das erfolgreiche
Format neun Mal mit dem renommierten Logie Award ausgezeichnet, zwei
Mal unter anderem in der Kategorie beliebteste Dramaserie und erhielt
zehn weitere Nominierungen. Die Logie Awards sind der wichtigste
australische Fernsehpreis, vergleichbar mit den Emmys in den USA.
Gleich die erste Staffel der erfolgreichen Serie wurde in Australien
zum Primetime-Format mit den meisten Zuschauern. Als Schöpfer der
Familienserie zeichnet der Australier Bevan Lee verantwortlich, aus
dessen Feder auch die Emmy nominierte Serie “Always Greener” stammt.

“Die Chaosfamilie” – ab dem 14. Februar 2011 montags bis freitags
um 16 Uhr bei VOX.

Pressekontakt:
Finja Petersen, VOX Kommunikation und Presse, Tel.: 0221 – 456 81503
Bei Fotowünschen: Jasmin Menzer, VOX Bildredaktion, Tel.: 0221 – 456
81516

veröffentlicht von am 18. Jan 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de