Die achte Saison der Live-Übertragungen aus der Metropolitan Opera, New York, startet im Herbst 2013 mit Anna Netrebko in Tschaikowskys Eugen Onegin





Im Herbst 2013 startet die preisgekrönte
Veranstaltungsreihe der Live-Übertragungen aus der New Yorker
Metropolitan Opera in eine neue Saison. Clasart Classic bringt diese
Serie bereits in der achten Spielzeit in die deutschen und
österreichischen Kinos. In der Saison 2013/14 werden zehn
Übertragungen – davon vier Neuproduktionen – präsentiert, die einen
vielfältigen Querschnitt durch das Opernrepertoire bieten. Nachdem in
der vergangenen Saison den Jubilaren Verdi und Wagner gehuldigt
wurde, liegt der Schwerpunkt der kommenden Saison auf dem russischen
Fach.

Am 5. Oktober läutet keine geringere als Anna Netrebko zusammen
mit Piotr Beczala und Mariusz Kwiecien die neue Saison mit einer
Neuproduktion von Tschaikowskys Eugen Onegin ein. Die musikalische
Leitung übernimmt Valery Gergiev.

Als weiteres Highlight wird James Levine, der Music Director der
Met, ans Dirigentenpult zurückkehren und neben einer Neuproduktion
von Verdis Falstaff am 14. Dezember auch die Live-Übertragung von
Mozarts Così fan tutte (26. April) dirigieren. Außerdem wartet die
Saison 2013/14 auf mit William Kentridges innovativer Produktion von
Schostakowitschs Die Nase (26. Oktober), Puccinis Klassiker Tosca mit
Patricia Racette in der Titelrolle und Roberto Alagna als Cavaradossi
(9. November) sowie mit Renée Fleming in ihrer Paraderolle als
Rusalka in Dvoráks gleichnamiger Oper, dirigiert von Yannick
Nézet-Séguin (8. Februar). Am 1. März gibt Dmitri Tcherniakov sein
lang erwartetes Regiedebüt an der Met mit der Neuproduktion von
Borodins selten gespieltem Epos Fürst Igor mit den berühmten
Polowetzer Tänzen. Auch die großen Liebesgeschichten kommen nicht zu
kurz: Jonas Kaufmann und Elina Garanca sind in Richard Eyres
Neuproduktion von Werther, der tragischen Romanze von Massenet (15.
März) zu erleben, Puccinis La Bohéme mit der Senkrechtstarterin Anita
Hartig und mit Vittorio Grigolo wird in Franco Zeffirellis beliebter
Inszenierung gezeigt (5. April) und Joyce DiDonato und Juan Diego
Flórez singen die Hauptrollen in Rossinis Aschenputtel Geschichte La
Cenerentola unter der Leitung vom Met Principal Conductor Fabio Luisi
(10. Mai).

Herbert Kloiber, Geschäftsführer der Clasart Classic und Mitglied
im Vorstand der Metropolitan Opera: „Ich freue mich sehr auf die
großartige neue Saison 2013/14, in der wir Opernbegeisterten in
Deutschland und Österreich ein breit gefächertes Repertoire – vom
Klassiker bis zur Rarität – präsentieren werden.“

Selbstverständlich sind alle Opern in HD-Qualität und mit 5.1
Dolby Surround Sound zu sehen und zu hören sowie mit deutschen
Untertiteln versehen. Die Liste der teilnehmenden Kinos und
weiterführende Information findet sich unter www.metimkino.de.

Pressekontakt:
Katja Raths, Head of Classical Music Department TMG
Tel.: +49 (0) 89 290 930, Email: katja.raths@tmg.de

Katharina Biro, Assistant Classical Music Department TMG
Tel: +49 (0) 89 290 930, Email: katharina.biro@tmg.de

veröffentlicht von am 28. Feb 2013. gespeichert unter Musik. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de