Deutschlandpremiere bei VOX – Die Thriller-Mini-Serie „Der Anwalt des Teufels“ mit David Tennant am 15. März um 20:15 Uhr





VOX zeigt alle drei Folgen der erfolgreichen
britischen Thriller-Mini-Serie „Der Anwalt des Teufels“ an einem
Abend: Am 15. März um 20:15 Uhr. David Tennant („Doctor Who“, „Harry
Potter und der Feuerkelch“) brilliert als erfolgsverwöhnter
Strafverteidiger Will Burton, dessen Leben sich auf schreckliche Art
und Weise ändert, als er für einen angeklagten Vergewaltiger und
Mörder den Freispruch erwirkt.

Will Burton (David Tennant) ist einer der erfolgreichsten
Strafverteidiger Englands. Der junge Familienvater befreit seine
Mandanten selbst aus scheinbar ausweglosen Rechtsfällen und hat noch
nie einen Prozess verloren Der „Entfesselungskünstler“, wie Will von
seinen Kollegen genannt wird, hat kaum moralische Bedenken bei der
Verteidigung seiner Mandanten, für ihn zählt der positive Ausgang
eines Falles. Aufgrund seiner Erfolgsquote steht Will kurz vor der
Beförderung zum Kronanwalt – ein einmaliger Karrieresprung. Und in
seinem nächsten Fall sieht Will die Chance, endgültig aufzusteigen:
Er soll den Soziopathen Liam Foyle (Toby Kebbell) verteidigen. Foyle
wird vorgeworfen, eine junge Frau vergewaltigt und auf bestialische
Art und Weise ermordet zu haben. Zum ersten Mal in Wills Laufbahn
überkommen ihn jedoch Zweifel an der Unschuld seines Mandanten.
Dennoch findet der brillante Strafverteidiger eine Lücke im Gesetz
und Foyle kommt aufgrund eines Formfehlers frei. Foyle ist sehr auf
Manieren bedacht und will seinem Anwalt zum Dank die Hand reichen.
Will verweigert dem unsympathischen Mann jedoch den Handschlag – für
Foyle ein unverzeihlicher Affront. Der unberechenbare Mörder
konzentriert seine kriminelle Energie nun ausschließlich auf Will und
seine Familie – ein Alptraum beginnt.

Und am 5. April um 20:15 Uhr setzt VOX das „Binge-Watching“ mit
der Krimi-Mini-Serie „The Guilty“ fort, ebenfalls als
Deutschlandpremiere.

„Der Anwalt des Teufels“ wurde produziert von Red Arrow
International.

Pressekontakt:
Bita Baschi, VOX Presse & Kommunikation, Tel.: 0221. 456-81507
Bei Fotowünschen: VOX Bildredaktion, Jasmin Menzer, Tel.: 0221.
456-81516

veröffentlicht von am 12. Mrz 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de