Deutsches Journalistenkolleg: Neue Weiterbildungsplattform des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes startet mit Praxisworkshops und Fachseminaren zu Gesundheit und Lobbying





Der Deutsche Fachjournalisten-Verband (DFJV)
bündelt sein Weiterbildungsangebot unter einem neuen Dach: DFJV
Deutsches Journalistenkolleg GmbH. Journalistinnen und Journalisten
finden auf www.journalistenkolleg.de ein vielfältiges Programm aus
Praxisworkshops und fachspezifischen Seminaren – abgestimmt auf die
aktuellen Anforderungen an die Profession. Alle Angebote stehen
sowohl Mitgliedern des DFJV als auch Nicht-Mitgliedern offen –
ersteren zu vergünstigten Konditionen. Ziel ist es, die
Weiterbildungsangebote des Deutschen Journalistenkollegs sukzessive
in allen deutschen Ballungsräumen anzubieten.

Nicht nur die Onlinepräsenz ist neu, sondern auch das
Angebotsspektrum: Die Fachseminare “Phänomen Think Tanks – Forschung,
Beratung oder Lobbying?” in Zusammenarbeit mit Dr. Dieter Plehwe,
Wissenschaftler am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
(WZB) und Vorstandsmitglied von LobbyControl e.V., am 13. Mai 2011
und “Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) in Deutschland” am 15.
April 2011, bilden den Auftakt für eine Reihe weiterer
fachspezifischer Weiterbildungsangebote des Deutschen
Journalistenkollegs.

“Die Anforderungen an Journalistinnen und Journalisten steigen,
nicht zuletzt durch neue mediale Kanäle und sich verändernde
Arbeitsbedingungen. Gleichfalls eröffnen sich auch Chancen: Für
Journalistinnen und Journalisten bieten sich durch die Entwicklung
zusätzlicher (Kern-)Kompetenzen neue Möglichkeiten der Profilierung
und zur Steigerung des eigenen Marktwertes. Ein wichtiger Baustein in
diesem Kontext sind gezielte Weiterbildungen”, so René Stüwe,
Vorstandsmitglied des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes.

Über den DFJV:

Der Deutsche Fachjournalisten-Verband ist ein Berufsverband für
Journalisten, die sich auf ein Ressort oder Themengebiet
spezialisiert haben. Als Full-Service-Dienstleister bietet er seinen
mehr als 11.000 Mitgliedern u.a. Leistungen wie Beratung,
Presseausweis, Networking und Weiterbildung an. Zudem veranstaltet er
den jährlich stattfindenden Deutschen Fachjournalisten-Kongress, gibt
die Publikation “Fachjournalist” sowie Studien und Fachbücher zum
Fachjournalismus heraus. Seit März 2011 bündelt der DFJV alle
Weiterbildungsaktivitäten auf der Website des Deutschen
Journalistenkollegs.

Mehr Informationen unter: www.journalistenkolleg.de oder
www.dfjv.de

Pressekontakt:
Lars von Hugo
DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG
Hegelplatz 1
10117 Berlin
Telefon 030 / 81 00 36 880
Telefax 030 / 81 00 36 889
E-Mail: l.vonhugo@dfjv.de
Internet: www.dfjv.de

veröffentlicht von am 7. Mrz 2011. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de