Deutsche Frauenpower in US-Serie: Franka Potente und Diane Kruger ab 10. Juli in „The Bridge – America“ auf Fox





– First on Fox: Deutsche TV-Premiere innerhalb von 24 Stunden am
10. Juli immer donnerstags um 21.00 Uhr
– Jede Episode im Anschluss an die lineare Ausstrahlung auf Abruf
über Sky Go und Sky Anytime
– Warmup: Die komplette 1. Staffel als Box Set auf Sky Go

Bereits ab 10. Juli – und damit innerhalb von 24 Stunden nach der
US-Premiere – präsentiert Fox die zweite Staffel der US-Serie „The
Bridge – America“ im deutschsprachigen Raum. Fox Zuschauer sehen die
13 brandneuen Folgen der Krimiserie in der deutschen Synchronfassung
oder im englischen Original jeweils donnerstags um 21.00 Uhr. Direkt
nach der Ausstrahlung stehen die neuen Episoden auf Sky Go im Web,
auf dem iPad, iPhone, iPod touch und der Xbox 360 zum Abruf bereit
und einen Tag später auf Sky Anytime. „The Bridge – America“-Neulinge
können zudem über Sky Go nochmals alle Folgen der ersten Staffel am
Stück sehen. In der zweiten Staffel stößt mit Franka Potente eine
weitere deutsche Top-Schauspielerin zum Cast um Hauptdarstellerin
Diane Kruger. Potente übernimmt die Rolle der skrupellosen Mennonitin
Eleanor Schrock. Kruger spielt in der US-Adaption des
dänisch-schwedisch-deutschen ZDF-Hits „Die Brücke – Transit in den
Tod“ die Ermittlerin Sonya Cross, die am Asperger Syndrom leidet. Zur
Besetzung der neuen Staffel gehören außerdem weiterhin Ted Levine
(„Monk“) und Démian Bichir. „The Bridge – America“ stammt von der
„Homeland“-Autorin und -Produzentin Meredith Stiehm. Die Krimiserie
ist eine Ko-Produktion von Shine America und dem US-Sender FX. Fox
International Channels ist Ko-Finanzier der Serie.

Auf US-Boden wird die Leiche eines Mitglieds des berüchtigten
mexikanischen Drogenkartells gefunden. Polizistin Sonya Cross (Diane
Kruger) aus dem amerikanischen El Paso und ihr mexikanischer Kollege
Marco Ruiz (Démian Bichir) müssen sich abermals zusammenraufen, um
den verzwickten Fall zu lösen. Marco Ruiz befindet sich nach dem Tod
seines Sohnes in tiefer Trauer, Sonya stößt auf einen mysteriösen
Mann, der einige Geheimnisse über ihre Vergangenheit weiß und das
gute Verhältnis zwischen Sonya und ihrem Boss Lieutenant Hank Wade
(Ted Levine) bedroht. Der neue Fall zieht alle Beteiligten in ein
gefährliches Netz aus Geldwäsche, Polizei-Korruption und dem
mexikanischen Drogenkrieg, der die Vorstädte von El Paso erreicht.
Daniel Frye (Matthew Lillard) und Adriana Mendez (Emily Rios),
Reporter der El Paso Times, folgen eine heiße Spur im Millie Quintana
Money House, wo sich ihr Weg mit den Ermittlungen von Sonya und Marco
kreuzt. Und Charlotte Millwright (Annabeth Gish) muss sich zwischen
der US-Regierung und dem mexikanischen Kartell entscheiden.

Sendetermine:

– „The Bridge – America“ (2. Staffel): Globale TV-Premiere am 10.
Juli jeden Donnerstag um 21.00 Uhr bei Fox

– Neue Episoden im Anschluss an die Ausstrahlung auch auf Sky Go und
Sky Anytime verfügbar. Alle Folgen sind auflaufend bis zum
Staffelfinale On Demand über Sky Go abrufbar

Weitere Infos unter www.foxchannel.de sowie auf Facebook unter
www.facebook.com/foxchannel.de

Über Fox

Fox ist ein Seriensender und die erste Adresse für alle Fans von
Drama, Crime, Horror, Fantasy und Science Fiction in Deutschland,
Österreich und in der Schweiz. Die deutschen TV-Premieren von
Erfolgsserien wie „The Walking Dead“, „Mad Men“ und „Lost“ fanden auf
Fox statt. Der Seriensender gehört mit zirka 5,6 Millionen Abonnenten
zu den am besten verbreiteten deutschsprachigen Pay-TV-Sendern
überhaupt. Bereits heute empfängt gut jeder achte TV-Haushalt Fox.
Der Sender ist über Kabel, Satellit und IPTV empfangbar. In
Deutschland ist Fox über Sky, Kabel Deutschland, Unity Media, Kabel
BW und Vodafone sowie über den Kabelkiosk (Eutelsat) zu abonnieren,
in der Schweiz über UPC Cablecom, Swisscom/Teleclub, DCG sowie
Sunrise TV und in Österreich über Sky, UPC Austria und A1. Fox
International Channels ist ein Tochterunternehmen der Fox
Entertainment Group (21st Century Fox). Das Medienunternehmen
betreibt und vertreibt weltweit 324 Pay-TV-Sender in 44 Sprachen und
erreicht damit 1,3 Milliarden Zuschauer. In Deutschland betreibt das
Unternehmen die Sender Fox, National Geographic Channel, Nat Geo Wild
und Baby TV. Deutschland-Sitz ist in Unterföhring bei München.

Pressekontakt:
Tobias Tringali
Pressesprecher/Spokesperson

Fox International Channels
Tel: +49 89 2555 15 335
Mobil: +49 172 369 4384
tobias.tringali@fox.com

veröffentlicht von am 7. Jul 2014. gespeichert unter Fernsehen. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de