„Design made in Hamburg 2012“ erschienen / hamburgunddesign und New Business Verlag stellen Design-Metropole Hamburg vor





Die Hansestadt gilt zu Recht als Design-Metropole,
jüngst belegt durch den Kreativwirtschaftsbericht für Hamburg. Rund
30 Prozent aller Verpackungen des täglichen Bedarfs werden in Hamburg
gestaltet – von der Milchtüte bis zur Mineralwasserflasche, vom
Shampoo bis zur Schokolade. „Design made in Hamburg 2012“
dokumentiert die aktuelle Vielfalt der Hamburger Designer vom
Industrie- und Produktdesign über Interior- bis hin zum Packungs- und
Kommunikationsdesign.

In den redaktionellen Beiträgen beschreibt Dr. Babette Peters,
Direktorin der Initiative hamburgunddesign, wie die Hamburger
Designer Wellen schlagen und Nils Jockel vom Hamburg Museum, fragt
was eine Design-Hauptstadt ausmacht. „Design made in Hamburg 2012“,
ISBN 978-3-936182-39-2, erscheint im New Business Verlag, Hamburg.
Herausgeber: hamburgunddesign und New Business Verlag, 166 Seiten,
Hardcover, Preis 29,00 Euro. Rezensionsexemplare:
wienke@designmadeinhamburg.net.

Pressekontakt:
Dr. Babette Peters
info@hamburgunddesign.de
040/30621245

Eva Wienke
wienke@designmadeinhamburg.net
040/450150-97

veröffentlicht von am 17. Jul 2012. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de