Der Westwall / Dokumentation von Manfred Ladwig am Sonntag, 21. Juli, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen (FOTO)





“Der Westwall” erzählt die Geschichte einer Grenze: Der
90-minütige Dokumentarfilm am 21. Juli, ab 20:15 Uhr berichtet von
einem der größten Bauwerke der Nationalsozialisten, seiner
Entstehung, seiner Funktion im Zweiten Weltkrieg und seiner
landschaftsprägenden Funktion bis heute. Inzwischen ist er zum grünen
Band geworden.

Der Westwall ist eine Legende: Mehr als 600 Kilometer zog er sich
vom südlichen Oberrhein durch die Eifel bis zum Niederrhein. Eine
befestigte Grenze zur Vorbereitung eines Krieges in einer Zeit, in
der der Nationalismus seine schlimmste Ausprägung hatte. Mit 22.000
Bunkern entlang des Oberrheins, durch die Wälder von Pfalz und Eifel,
mit MG-Nestern im Pfälzerwald, Panzergräben und Mauern durch die
Eifel.

Bilder vom Bau

Der Film zeigt bisher nicht gesendete Originalaufnahmen vom Bau
des Westwalls aus den Jahren 1936 bis 1940. Rund eine halbe Million
Menschen waren an diesem Bau beteiligt, er hat die ganze Region
geprägt. Aber auch vom Ende des Krieges sind Bilder zu sehen. An der
“Siegfried Line”, wie der Westwall damals genannt wurde, erlebten die
Amerikaner die verlustreichste Schlacht ihrer Geschichte.

Zeitzeugen

Menschen, die dabei waren, stammen aus Rheinland-Pfalz,
Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen, aber auch aus dem
angrenzenden Elsass, aus Luxemburg und Belgien. Sie erzählen, wie sie
den Westwall erlebt haben. Darunter der ehemalige
rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck. Ingenieure und
Historiker ordnen die Hintergründe ein.

Das grüne Band

Schließlich sind Luftaufnahmen des Westwalls heute zu sehen, von
Basel bis Kleve. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erleben die
einstige Grenze als grünes Band. Dieses lädt ein, daran entlang zu
wandern und sich seine Geschichte zu vergegenwärtigen. Der
preisgekrönte Autor Manfred Ladwig hat mit “Der Westwall – Die
Geschichte einer Grenze” eine spannende Dokumentation geschaffen.

Informationen dazu auch auf:
http://swr.li/dokumentarfilm-der-westwall

Fotos auf ARD-foto.de.

Den Film “Der Westwall – Die Geschichte einer Grenze” gibt es
vorab für akkreditierte Journalisten auf presseportal.SWR.de.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 4. Jul 2019. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de