“Der Super-Champion” – das härteste Quiz im deutschen TV! Bei Knopp, Reif und Kieling war für die Kandidaten Endstation (AUDIO)





Im ersten Teil von “Der Super-Champion” schaffte es kein Kandidat
bis ins Finale.

MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN

Anmoderation:

Promis ohne Gnade – das bekamen die Zuschauer gestern Abend
(23.08.) im ZDF zu sehen. Im ersten Teil der Quiz-Show “Der
Super-Champion” war für die Kandidaten bei Knopp, Reif und Kieling
Endstation. Keiner konnte bestehen und damit steht auch bisher keiner
im Finale. Denn: Beim “Super-Champion” müssen die Kandidaten fünf
prominente Experten im Wissens-Duell besiegen – alle der Reihe nach,
ohne Joker und ohne zweite Chance. Zwar hatte das ZDF die Sendung
schon im Vorfeld als “das härteste Quiz im deutschen Fernsehen”
angekündigt. Aber dass es so hart werden würde, hatten die Kandidaten
nicht erwartet. Und das, obwohl Literaturexpertin Esther Schweins
zeitweise gar nicht gegen, sondern für die Kandidaten gespielt hat.

O-Ton Esther Schweins

Ich habe während der Sendung festgestellt, dass ich durchaus meine
Schwierigkeiten damit habe, gegen den Kandidaten zu sein. Ich fand
die alle so toll, dass ich gerne gehabt hätte dass die
“Super-Champion” werden und 500.000 Euro abräumen. (0–16)

Die Männer in der Runde aber kannten kein Mitleid.
ZDF-Geschichtsexperte Prof. Dr. Guido Knopp hat nicht einen
Kandidaten durchgelassen. Spätestens bei ihm war für alle Schluss!
Knopp nahm das mit einer Mischung aus Bedauern und Genugtuung zur
Kenntnis.

O-Ton Prof. Dr. Guido Knopp

Ja tut mir furchtbar leid. Ich hätte es dem Letzten vor allem
gegönnt, dass er weitergekommen wäre. Aber, lieber Gott, profundes
Wissen, das heißt hundertprozentig, nicht 99,9. Und mir hat es Spaß
gemacht. (0–12)

Ein Höhepunkt war mit Sicherheit der Überraschungsauftritt von
Top-Model Barbara Meier. Nicht als Promi-Gast, sondern als
Kandidatin! Die 26jährige ist nicht nur umwerfend schön, sondern auch
sehr intelligent und gebildet. Und auch wenn es zum “Super-Champion”
nicht ganz gereicht hat – für Barbara Meier war ihr Auftritt Spaß und
Ansporn zugleich.

O-Ton Barbara Meier

Für mich war das heute nervenaufreibend. Aber ich spiele
wahnsinnig gerne. Deswegen wollte ich hier auch mitmachen, weil ich
einfach Lust am Rätseln habe. Und ich lerne auch sehr gerne. Und
heute habe ich wieder gesehen, dass ich noch ein paar Wissenslücken
habe. Und das motiviert mich, zu lernen. Und vielleicht brauche ich
ab und zu mal wieder eine Motivation, und dann komm ich wieder!
(0–17)

Einer würde sich sehr über ein Wiedersehen freuen: Natur-Experte
Andreas Kieling. Ausgerechnet er hat Barbara Meier sozusagen aus der
Sendung geschmissen – es aber sofort bereut.

O-Ton Sendungsausschnitt

Gegen jemanden, der so viel erlebt hat, nichts zu wissen, das ist
völlig okay für mich. – Nein, nein, es tut mir leid! – Nein, nein,
nein, ich bewundere das! – Nein, es tut mir leid! – Kommt, wir
trinken hinterher ein Glas Wein zusammen und dann ist alles wieder
gut. – Ich finde Frauen unglaublich, die in technische Museen gehen.
Ich selber sammle alte Traktoren und ich hab auch alte Motorräder.
Also wenn sie mal mit einem alten Lanz Bulldog oder einem
Porsche-Traktor fahren wollen, sehr gerne! – Jetzt muss ich euch
trennen, jetzt wird es mir zu gefährlich hier! (0–27)

Diese Trennung sollte nicht von Dauer sein. Denn selbst nach der
Sendung ging Andreas Kieling das schöne Top-Model nicht mehr aus dem
Kopf.

O-Ton Andreas Kieling

Ich fand dieses junge Mädchen so super. Ich hoffe, sie ist noch
da. Weil ich kenne keine junge Frau, die freiwillig ins technische
Museum nach München geht und sich da den Faradayschen Käfig oder so
anguckt. Deshalb hoffe ich, ich finde sie gleich noch. Ich muss jetzt
weiter, tschüß! (0–13)

Und weg war er. Am Samstag gibt es im zweiten Teil der Sendung
noch eine Chance für die Kandidaten “Super-Champion” zu werden und
500.000 Euro zu gewinnen. Dann heißen die Gegner im Wissens-Duell
Alice Schwarzer, Tim Mälzer, Jürgen von der Lippe, Bernhard Hoecker
und Andrea Kaiser. Aber was, wenn es auch dann keiner schafft?
Moderator Jörg Pilawa:

O-Ton Jörg Pilawa

Ich kann es nicht sagen! Man kann auch an der Sendung nichts mehr
verändern, man kann nichts pimpen, man kann keine Fragen neu machen,
die stehen jetzt im System. Also ich bin gespannt, wie es ausgeht.
Das ist jetzt schon ein Kribbeln, weil man will natürlich einen
Super-Champion haben. Wenn wir keinen kriegen sollten, dann wandern
die 500.000 Euro in den Jackpot, und wir spielen nächstes Mal um eine
Million. (0–15)

Abmoderation:

Es heißt also weiter Daumen drücken! Am Samstag (25.08.) im
zweiten Teil des “Super-Champions”, ab 20:15 Uhr im ZDF.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Ansprechpartner:
ZDF-Pressestelle, 06131 70 12120
all4radio, Anna Basler, 0711 3277759 0

veröffentlicht von am 24. Aug 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de