Der steinige Weg der Jüdischen Theologie an eine deutsche Universität





der Jüdischen Theologie an eine deutsche Universität

Mit einem Festakt im Auditorium maximum wird am 19. November 2013 an der Universität Potsdam die “School of Jewish Theology” eröffnet. Über den langen und schwierigen Weg hin zur Institutionalisierung der Jüdischen Theologie an einer deutschen Universität möchten wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wir laden Sie herzlich ein zum

Pressegespräch
am 18. November 2013, um 12 Uhr
im Präsidium der Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10, Haus 9, Raum Z.1.07.
14469 Potsdam.

Ihre Gesprächspartner sind
Prof. Oliver Günther, Ph.D., Präsident der Universität Potsdam
Rabbiner Prof. Dr. Walter Homolka, Rektor des Abraham Geiger Kollegs
Rabbi Prof. Bradley S. Artson, DHL, Dean of the Ziegler School of Rabbinic Studies, Vice-President of the American Jewish University, Los Angeles
Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Anmeldungen: E-Mail: presse@uni-potsdam.de
Kontakt: Birgit Mangelsdorf, Universitätssprecherin, Tel. 0331/977-1474

Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Deutschland

Telefon: +49 (331) 977-0
Telefax: +49 (331) 972163

Mail: presse@uni-potsdam.de
URL: http://www.uni-potsdam.de/

veröffentlicht von am 11. Nov 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de