Der Spirit-of-Asia-Award des Japan Foundation Asia Center geht beim 31. Tokyo International Film Festival an Huang Huang für seinen Film “Wushu Orphan”





(Foto: https://kyodonewsprwire.jp/release/201811060052?p=images)

Der Preis für den besten asiatischen Zukunftsfilm ging an “A First
Farewell”, unter Regie von Lina Wang. Der prestigeträchtigste Preis
des Festivals, der Tokyo Grand Prix, wurde an Mikhael Hers für
“Amanda” verliehen.

Das Japan Foundation Asia Center und das TIFF arbeiten jetzt seit
fünf Jahren zusammen. Dieses Unterfangen hat zum Ziel, das
gegenseitige Verständnis innerhalb von Asien zu vertiefen, indem
asiatische Filme in Japan und japanische Filme in Asien gezeigt
werden, und indem der Welt durch das TIFF asiatisches Talent gebracht
wird.

Weltpremiere der asiatischen Episodenfilm-Reihe: Asian Three-Fold
Mirror

Die Weltpremiere von “Asian Three-Fold Mirror 2018: Journey”, der
zweite in einer Reihe asiatischer Episodenfilme, fand am 26. Oktober
statt. Das Co-Produktions-Projekt hat zum Ziel, die Interaktionen
zwischen Nachbarländern innerhalb Asiens zu vertiefen sowie das
kulturelle Verständnis zu bereichern und asiatische Identitäten und
Lebensweisen zu erkunden.

Bei der Weltpremiere präsentierten drei junge Regisseurinnen und
Regisseure, Degena Yun (China), Daishi Matsunaga (Japan) und Edwin
(Indonesien) ihre Filme und deren Besetzung: den berühmten
indonesischen Schauspieler Nicholas Saputra, die gefeierte
chinesische Schauspielerin Jin Chen, die aufstrebende Schauspielerin
Zhe Gong, den bemerkenswerten japanischen Schauspieler Hiroki
Hasegawa, die Schauspielerin Nandar Myat Aung aus Myanmar, die ihr
Spielfilmdebüt macht, die berühmte indonesische Schauspielerin Agni
Pratistha und ihren Landsmann, den Schauspieler Oka Antara.

Das Japan Foundation Asia Center präsentiert CROSSCUT ASIA #05:
Soundtrip to Southeast Asia

Die Serie CROSSCUT ASIA des Japan Foundation Asia Center
präsentiert asiatische Filme mit Schwerpunkt auf bestimmten Ländern,
Regisseuren, Schauspielern oder Themen. Dieses Jahr präsentierte
CROSSCUT ASIA #05: Soundtrip to Southeast Asia Filme mit einer
reichen Vielfalt an Musikgenres, die das historische und das heutige
Südostasien widerspiegeln.

– Symposium: Regisseure sprechen über ihr “Soundtrip-Kino”

Am 26. Oktober erklärten Garin Nugroho (“Chaotic Love Poems”),
Nguyen Quang Dung (“Go-Go Sisters”) und Treb Monteras II (“Respeto”)
auf dem Symposium, dass Musik in der ganzen Region schon immer ein
wesentlicher Aspekt des Filmemachens gewesen ist.

Das 31. Tokyo International Film Festival fand vom 25. Oktober bis
zum 3. November 2018 statt.

Offizielle Website:

The Japan Foundation Asia Center: https://jfac.jp/en/

Tokyo International Film Festival: https://2018.tiff-jp.net/en/

“Asian Three-Fold Mirror 2018: Journey”:
https://asian3mirror.jfac.jp/en/

Pressekontakt:
Hideko Saito
Fumi Kawakubo
TIFF Publicity and Advertising Division
Tokyo International Film Festival (TIFF)
Tel.: +81-3-6226-3012
Fax: +81-3-6226-3023
E-Mail: tiff-pr2018@tiff-jp.net

Original-Content von: Tokyo International Film Festival (TIFF), übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 14. Nov 2018. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de