Der rbb macht Gold: ARD-Politikmagazin „Kontraste“ und crossmediale Programmaktion „Der rbb macht–s“ bei den Internationalen Eyes& Ears Awards 2020 ausgezeichnet (FOTO)





Zweimal Gold für das ARD-Politikmagazin „Kontraste“ und einen Spezialpreis für die Programmaktion DER RBB MACHT–S hat der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) am Donnerstag (26.11.) beim Internationalen Eyes & Ears Awards erhalten. Der Branchenverband Eyes & Ears of Europe würdigte zum 22. Mal die besten Produktionsleistungen des Jahres und deren Kreativ-Teams.

Das ARD-Politmagazin „Kontraste“ wurde in den Kategorien „Bestes sendungsbezogenes Designpaket“ sowie „Bestes Informations- oder Newsdesign“ jeweils mit Gold ausgezeichnet. In der Begründung der Jury heißt es: „Kontrastreich und klar, so kommt das Design von –ARD Kontraste– daher. Der rbb hat das Designpaket von der Animationsmechanik bis hin zur Typografie konsequent und in sich stimmig aufgebaut (…). Mit klaren Linien, wenig Schnörkeln und einer absolut passenden Farbgebung entwickelten sie ein Design, das nicht besser zu einem Informationsprogramm passen könnte.“

Mit den Eyes & Ears Awards hat sich „Kontraste“ in diesem Jahr erfolgreich bei allen renommierten internationalen Medien- und Designpreisen – vom German Design Award bis zum World Media Festival – durchgesetzt und gewann insgesamt vier Auszeichnungen.

Für die Programmaktion DER RBB MACHT–S, die gleich zu Beginn des ersten coronabedingten Lockdowns im Frühjahr dieses Jahres startete, erhielt der rbb gemeinsam mit mehreren Sendern, die in Krisenzeiten besonderes Programm produziert und kommuniziert haben, einen Spezialpreis .

„Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Dieses seltsame Jahr 2020, welches mit Krisen geradezu überschwemmt wurde, hat dies im Besonderen gezeigt. Ob lustige oder emotionale Kampagnen, Spots oder Aufrufe, fast alle Sender und Agenturen haben für ihre Kund*innen und Zuschauer*innen etwas Außergewöhnliches auf die Beine gestellt. Zu Covid 19, zu Terroranschlägen und auch zu allgemein wichtigen Themen, die normalerweise zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Das muss in seiner Vielfalt honoriert werden“, so die Begründung des Vorstands der Eyes & Ears of Europe.

„Wir haben unser Programm auf den Kopf gestellt und im Krisenmodus jeden Tag Neues ausprobiert. Nicht nur im Fernsehen und Radio, sondern gezielt auch im Netz. Daher freuen wir uns, im Namen aller unserer engagierten Programmmacherinneren und -macher, besonders über diese Auszeichnung“, sagt rbb-Programmdirektor Jan Schulte-Kellinghaus.

Mit den Internationalen Eyes & Ears Awards werden jährlich besonders kreative, innovative und effektive Design-, Promotion- und Markenkommunikationsmaßnahmen ausgezeichnet. Die Trophies werden in mehreren Kategorien für die Bereiche Design, Audio, Digital, Craft, Promotion & Cross-Media vergeben.

Die feierliche Vergabe der Internationalen Eyes & Ears Awards fand in diesem Jahr als Livestream-Event statt.

Pressekontakt:

rbb Presse & Information
Eva Marock
Telefon 030 / 97 99 3 – 12 110
eva.marock@rbb-online.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/51580/4776387
OTS: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 27. Nov 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de