„Der Maulwurf“: SWR Koproduktion für Oscar nominiert (FOTO)





Der in Zusammenarbeit mit dem SWR produzierte Dokumentarfilm „Der Maulwurf – Ein Detektiv im Altersheim“ ist für einen Academy Award („Oscar“) in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“ nominiert. Im vierten Jahr in Folge wird damit eine Koproduktion des SWR für den renommierten Filmpreis vorgeschlagen. „Der Maulwurf“ ist einer von fünf Filmen in der Endauswahl. Die Oscar-Trophäen werden am 25. April 2021 (Ortszeit) in Los Angeles verliehen.

SWR Intendant Kai Gniffke

„Das ist ein Hammer! Zum vierten Mal in Folge ist der SWR für den bedeutendsten aller Preise in der Oscar-Kategorie „Documentary (Feature)“ nominiert. Die SWR Koproduktion „The Mole Agent“ fragt eindringlich und berührend danach, wie unsere Gesellschaft mit älteren Menschen umgeht. Diese Nominierung bestätigt unseren Kurs, der auf relevante Themen und exzellente Aufbereitung auf allen Plattformen setzt.“, kommentiert SWR Intendant Kai Gniffke.

Zum Film

Undercover im Altersheim: Der 83-jährige Sergio ist als verdeckter Ermittler angeheuert worden, um Missbrauchsvorwürfe im Altersheim aufzuklären. Was er tatsächlich herausfindet, ist weitaus bedrückender: Anstelle vermeintlicher Verstöße des Heimpersonals legen seine Recherchen unfreiwillig offen, wie wenig sich viele Angehörige um ihre Verwandten im Heim kümmern – wie Sergio ermittelt, ist aber trotzdem urkomisch. Im Dokumentarfilm der chilenischen Regisseurin Maite Alberdi ist so einiges nicht, wie es auf den ersten Blick scheint. Der Film wirkt wie eine Mischung aus Kriminalgeschichte und Film Noir, ist aber in seinen Beobachtungen eine exakte Dokumentation und nimmt den Zuschauer mit in den realen Alltag eines chilenischen Altersheims.

Der Film gewährt auf höchst skurrile Art tiefe Einblicke in die Gefühlswelt der Heimbewohner*innen und macht nachdenklich: Wie verhält sich die Gesellschaft und wie verhält sich jeder Einzelne gegenüber alten Menschen?

Produktion

„Der Maulwurf – Detektiv im Altersheim“ ist eine internationale SWR Koproduktion mit Micromundo Producciones (Produzentin Marcela Santibáñez), Sutor Kolonko (Produzent Ingmar Trost) als deutschem Partner sowie Motto Pictures, Volya Films, Malvalanda, ITVS, POV und Eodocs. Die SWR Redaktion liegt bei Kai Henkel. Der Film hatte seine Weltpremiere auf dem Sundance Film Festival 2020 und war eine von vier Produktionen des SWR in der letztjährigen Dokumentarfilm-Staffel im Ersten.

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter: http://swr.li/der-maulwurf-für-oscar-nominiert (http://swr.li/der-maulwurf-f%C3%BCr-oscar-nominiert)

Fotos über www.ARD-foto.de (https://www.ardfoto.de/index.phtml).

Akkreditierte Journalisten können den Film im SWR Vorführraum (https://presseportal.swr.de/index.php) anschauen.

Pressekontakt:

Daniela Kress, Tel. 07221 929 23800, daniela.kress@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 15. Mrz 2021. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de