Der Kampf um die Plätze am vorletzten Spieltag / Freiburgs Trainer Christian Streich zu Gast im “aktuellen sportstudio” des ZDF





Die Meisterschaft ist entschieden, aber Spannung
bleibt in der Bundesliga. Am vorletzten Spieltag könnten weitere
Entscheidungen fallen. Im Blickpunkt des “aktuellen sportstudios” am
Samstag, 28. April 2012, 23.00 Uhr, steht der Kampf gegen den Abstieg
mit den Protagonisten aus Köln und Berlin. Und schafft mit Augsburg
ein weiterer Außenseiter den vorzeitigen Klassenerhalt? Wer sichert
sich Rang drei und damit die direkte Qualifikation zur
Champions-League: Schalke 04 oder Borussia Mönchengladbach? Und auch
der Wettstreit der Teams um die Europa-League-Plätze sorgt noch für
Nervenkitzel.

Als Studiogast begrüßt Moderator Sven Voss den Trainer des SC
Freiburg, Christian Streich, der als “No-Name” unter den
Bundesliga-Trainern startete, sich in der Rückrunde ins
Bundesliga-Rampenlicht wagte und sich mit dem Sportclub überraschend
und vorzeitig die Erstklassigkeit sicherte. Wild und gestenreich an
der Seitenlinie, erfrischend bodenständig vor den Mikrofonen.
Christian Streich – die Trainerentdeckung der Saison.

Auch die “ZDF SPORTreportage” am Sonntag, 29. April 2012, 17.10
Uhr, richtet ihren Blick auf die Highlights des 33. Spieltages.
ZDF-Autor Markus Harm erzählt in seiner Fußball-Story aus dem kleinen
walisischen Dorf Swansea, dessen Fußball-Club Swansea City derzeit
die etablierten Clubs in Englands Elite-Liga ärgert. Daniel
Pinschower berichtet vom Start von Basketball-Superstar Dirk Nowitzki
und seinen Dallas Mavericks in die Play-Offs der NBA. Die weiteren
Themen der Sendung sind: Motorsport (Großer Preis von Jerez mit dem
deutschen Hoffnungsträger Stefan Bradl) und Dressur-Reiten
(Deutschlands Top-Dressur-Pferd Totilas beim Championat in Hagen).
Kurzbeiträge über Extreme Sailing in China, über die WM im Schafe
scheren in Südafrika, zum Mountain-Bike Festival in Italien und Horse
Racing in Honkong sind in der Rubrik “Sport aus aller Welt” zu sehen.

Moderiert wird die “ZDF SPORTreportage” von Rudi Cerne.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

veröffentlicht von am 27. Apr 2012. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de