Der Frostschock und du – eine Fansite hilft angehenden Schamanen





Auch wenn Schamanen längst nicht mehr so „overpowered“ sind, tatsächlich kann ein Schamane, sei er Elementarzauberer, Heiler oder Nahkämpfer, seine Rolle mehr als zufriedenstellend erfüllen. Allerdings fällt ein guter Schamane nicht vom Himmel, die richtige Kombination von Totems und Zaubern ist dem Spieler nicht immer in die Wiege gelegt. Die eigenen Fehler sind in der Hitze des Gefechtes nicht immer gleich offensichtlich, ihre Folgen allerdings schon. Daher ist es durchaus empfehlenswert, sich Tipps von „alten Hasen“ zu holen, im Internet gibt es dazu genug Möglichkeiten, http://www.wowschamane.de ist da eine gute Anlaufstelle.

Schamanen haben viele Zauber und Einsatzmöglichkeiten, sowohl im Pvp als auch im PvE. Auch der Einsatz von Totems ist ein entscheidendes Kriterium, das einen guten Schamanen von einem weniger erfahreneren Unterscheiden. Jeder hat einmal klein angefangen, es ist also keine Schande, sich von Profis helfen zu lassen. Ein Besuch von http://www.wowschamane.de/wow-schamanen-guide kann da eine große Hilfe sein. Mit Hilfe dieser Seite steht dem Schamanen nichts mehr im Weg, egal ob ihn sein Pfad in die Arena oder an die Spitze der Eiskronenzitadelle führt. Frostschock!

Benjamin Werner
Amsinckstrasse 11
01831 Stolpen
Deutschland

veröffentlicht von am 8. Jun 2010. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de