Der Frankfurter Literaturverlag präsentiert: „Eine Liebe am Vorabend der Stürme“ von Helmut Kreuzer





Helmut Kreuzers Roman „Eine Liebe am Vorabend der Stürme“ zieht den Leser gekonnt und mit vielen Fakten belegt in die Ereignisse um den Zweiten Weltkrieg. Kombiniert mit einer Liebesgeschichte und interessanten Personenkonstellationen verfügt der Roman über alle Zutaten, die ein Buch zu einem spannenden Schmöker machen. Das ergreifende Ende rundet den Roman gelungen ab.

Eigentlich ist Roman Winter mit dem Schiff von Kanada ins nationalsozialistisch regierte Deutschland unterwegs, um seinen Bruder Alfred zu besuchen. Doch bereits an Bord der Bremen lernt er die verführerische Nadine kennen, die den Militärpiloten mit ihrem ganzen Charme bezirzt. Sofort verlieben sich die beiden ineinander, doch diese Liebe muss sich erst bewähren: Ist Nadine tatsächlich nur die studierende Künstlerin, für die sie sich ausgibt, oder ist ihr Interesse an dem wohlhabenden Inhaber einer privaten Flugfirma nur vorgetäuscht? Und was will Roman wirklich in Deutschland bei seinem Bruder, der plötzlich mit der Politik der Nationalsozialisten sympathisiert?
Um diese Geschichte unmittelbar vor und während des Zweiten Weltkriegs gruppiert sich eine Fülle von Personen, die den fatalen Fehler begehen, sich auf die Machenschaften des nationalsozialistischen Geheimdienstes einzulassen.

Helmut Kreuzer
Eine Liebe am Vorabend der Stürme
Frankfurter Literaturverlag
Belletristik
436 S., Paperback
19,80
ISBN 9783837200676

veröffentlicht von am 2. Mrz 2009. gespeichert unter Museen, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de