Der f:mp. begrüßt ein neues Fördermitglied





Die Leidenschaft für Papier und das Streben nach dem Besonderen haben Fedrigoni seit Gründung im Jahr 1888 zu einem der bedeutendsten Feinstpapierhersteller Europas gemacht. In fünfter Generation inhabergeführt überzeugt Fedrigoni heute internationale Designer sowie Drucker und Verarbeiter gleichermaßen.
„Als neues Fördermitglied bereichert Fedrigoni mit seiner Expertise rund um Feinstpapiere nicht nur den Wissenspool des f:mp., sondern unterstützt das Engagement des f:mp. in Richtung Nachhaltigkeit. Bei Fedrigoni steht das Umweltbewusstsein an höchster Stelle“, erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp. So werden hauptsächlich elementar chlorfrei gebleichte und FSC-zertifizierte Zellstoffe für die Papierherstellung in den ISO 14001 zertifizierten Werken verwendet.
Der italienische Feinstpapierhersteller bietet ein exklusives und kreatives Sortiment aus über 3.000 verschiedenen FSC-zertifizierten Papieren, die in Deutschland im Direktvertrieb durch die Fedrigoni Deutschland GmbH angeboten werden. Das Angebot umfasst Naturpapiere, durchgefärbte, filzmarkierte und irisierende Papiere, Bilderdruckpapiere, gussgestrichene Kartonagen, Spezialpapiere für den Digitaldruck (HP-zertifiziert), Haftpapiere, Geschäftspapiere und Kuverts.
Fedrigoni hat sich ganz bewusst zu dieser Fördermitgliedschaft entschieden. „Der f:mp ist ein innovativer Fachverband, der dieselbe Zielgruppe anspricht, die wir erreichen möchten. Wir freuen uns darauf, den f:mp.-Mitgliedern die Vielfältigkeit der Fedrigoni Feinstpapiere näherzubringen“, begründet Annette Tauschl, Marketingleiterin Fedrigoni Deutschland GmbH, den Beitritt als Fördermitglied.

Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine entscheidende Rolle. Der f:mp. e.V. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der Als zentrale Schnittstelle im gesamten Publishingprozess spielt der Medienproduktioner eine entscheidende Rolle. Der f:mp. e.V. ist ein unabhängiger Berufsverband, der den Medienproduktioner in seiner täglichen Arbeit unterstützt. Als wesentliche Aufgabe übernimmt der f:mp. den Part der beruflichen Weiterbildung in allen Belangen des Medien- und Managementwissens rund um die Medienproduktion. Mit der Ausbildung zum „Geprüften Medienproduktioner/f:mp.“ bietet der Verband die in Deutschland einzigartige Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat zu erlangen.
Darüber hinaus arbeitet der f:mp. maßgeblich an der Entwicklung von Branchentrends mit und bietet Möglichkeiten, die technische Basiskompetenz und altbewährtes Fachwissen der Medienproduktioner weiter auszubauen und im Berufsalltag anzuwenden. Doch auch im gesamten Kampagnenprozess einer Dialogmaßnahme spielt besonders die Medienproduktion und Kommunikation eine wichtige Rolle. Daher wird sich der f:mp. e.V. künftig noch stärker auf den zukunftsorientierten Bereich des Dialogmarketings ausrichten.
Mittlerweile unterstützen über 40 Fördermitglieder den f:mp. und seine Aktivitäten. Die Liste der Fördermitglieder finden Sie unter http://www.f-mp.de/content/partner/.
Der f:mp. betreibt die Brancheninitiativen Media Mundo (http://www.MediaMundo.biz), PrintPerfection (http://www.PrintPerfection.de), PRINT digital! (http://www.print-digital.biz) Creatura (http://www.creatura.de) und »go visual« (http://www.go-visual.org).

veröffentlicht von am 5. Dez 2014. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de