Dennis Farina im Alter von nur 69 Jahren gestorben





Saint-Tropez, 23. Juli. Die Buchautoren Jonathan Beaulieu und Shannon Sumners sind tief betroffen über den plötzlichen Tod des beliebten amerikanischen TV- und Filmschauspielers Dennis Farina, der am 22. Juli völlig überraschend in einer Klinik in Arizona verstorben ist.

„Wir haben ihm eine Paraderolle in unserem neuen Roman auf den Leib geschrieben“ erzählte Beaulieu sichtlich betroffen. Der Schauspieler sollte als Gast-Star in der Verfilmung des 2. Bandes der Buch-Reihe „Immer wieder Saint-Tropez“ den Las Vegas Geschäftsmann Danny Given spielen, der in Saint-Tropez seinen Urlaub mit erheblichen Komplikationen verbringen muss. „Wir werden ihm das Buch widmen, einen Ersatz für ihn können wir uns im Moment schwer vorstellen“ ergänzte Shannon Sumners.

Dennis Farina, der in seinem ersten Leben als Polizist in Chicago arbeitete, kam erst mit knapp 40 Jahren und durch einen reinen Zufall zur Schauspielerei. Damals war er als polizeilicher Berater an einem Filmset tätig und sollte für eine realistische Drehbuch-Umsetzung der Ermittlungsarbeit Sorge tragen. Der Regisseur Michael Man, der später mit der Serie „Miami Vice“ Weltruhm erlangte, fand Farina so charismatisch, dass er ihm eine Rolle anbot. Dennis Farina liebte Polizisten- und Ganoven-Rollen. Letzteren verhalf er nicht selten dank seines hohen komödiantischen Talents zu einer Leichtigkeit und Brillanz, die ihn bei Kollegen ebenso wie beim Publikum so beliebt machte. Weitere Informationen zu der Krimi-Reihe unter: www.saint-tropez-buch.de

veröffentlicht von am 24. Jul 2013. gespeichert unter Allgemein. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de