Demofoonte – ein Hörerlebnis mit Eleonore Marguerre





Ein Opernfragment von Wolfgang Amadeus Mozart erstmals auf CD

„Demofoonte“ ist das dreizehnte von 27 großen Operndramen des kaiserlichen Hofpoeten Metastasio (1698-1782). Es gehört zu den am häufigsten vertonten Libretti aller Zeiten. Ab 1770 schreibt Mozart über mehrere Jahre hinweg immer wieder an den uns vorliegenden sechs Szenen oder Arien, eine vollständige „Demofoonte-Oper“ komponiert er aber nie.
Im Mai 2007 fand nun die Uraufführung von Mozarts Opernfragment statt. Aufgeführt wurde das Werk von der Cappella Coloniensis aus Köln unter der Leitung von Bruno Weil. Die Cappella ist das weltweit erste Orchester, das im Sinne dieser historischen Aufführungspraxis musizierte. Solistisch glänzt einmal mehr die junge Sopranistin Eleonore Marguerre. Die Opernwelt über die Einspielung: „Man traut seinen Ohren kaum, wenn Eleonore Marguerre mit atemberaubender Geläufigkeit, vollem Sopran, warmen Spitzentönen mit vielen hohen C´s und einem D und unerschütterlicher Intonation mühelos durch die endlosen Rouladen und Treppengänge schwebt – und das live“ für die Bunte: „kombiniert sie Natürlichkeit und Charme mit einer grandiosen Stimme“ und Andreas Bommer im Hessischen Rundfunk: „Sie ist ein Erlebnis“.
Die Rolle des Titelhelden „Demofoonte“ übernahm der Schauspieler Matthias Habich. Die sechs von Mozart vollendeten Konzert-Arien fassen die Schlüsselmomente des Geschehens zusammen. Die Autorin Sabine Radermacher hat bei der vorliegenden Produktion, die in Zusammenarbeit mit dem WDR entstand, die fehlende Handlung zwischen den Arien durch Texte ergänzt, die auf Metastasios ursprünglichem Drama basieren. Als dritte Ebene sorgen Instrumentalkompositionen Mozarts aus der Zeit zwischen 1769 und 1778 für Atmosphären und Szenerien und bieten dem Opernliebhaber ein ungewöhnliches und klangvolles Hörerlebnis.

Wolfgang Amadeus Mozart
Demofoonte – Ein Opernfragment

Eleonore Marguerre, Sunhae Ihm, Netta Or
Matthias Habich als Demofoonte
Cappella Coloniensis unter der Leitung von Bruno Weil
Doppel-CD
ARTS Music e.K. / Reisen

veröffentlicht von am 28. Jul 2008. gespeichert unter Klassische Musik, Sonstige. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de