Archiv für Januar, 2014

Neue OZ: Kommentar zu Museen

Unter Spannung

Eine App für das Smartphone: Das klingt nach einer innovativen
Vorstellung von dem, was ein Museum heute sein kann. Reinhard
Spieler, neuer Chef des Sprengel-Museums, bekommt aber auch einen
Anbau. Und den wird er füllen müssen, mit Top-Ausstellungen und
vielen Besuchern. Von App bis Blockbuster: Dieser Kontrast zeigt,
unter welchen Spannungen Museen heute stehen, Museumsdirektoren
ohnehin.

Eigentlich sind Museen Sammlungen und damit Bollwerke gegen de

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur Elbphilharmonie: Ein Signet, skandalös teuer – von Marianne Sperb

Die Elbphilharmonie liegt im Zeitplan und: Am
Fortschritt lässt sich die gute Zusammenarbeit der Beteiligten
ablesen, hieß es am Freitag auf der Großbaustelle. Der lesende und
zahlende Bürger reibt sich die Augen: Welcher Zeitplan? Und von
welcher Kooperation spricht die Kultursenatorin da? Kaum ein anderes
bundesdeutsches Projekt wird – schauen wir mal nicht zum Flughafen
Berlin – so viel teuerer und so viel später als geplant eröffnen,
über kaum ein

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zum ADAC: Elfentanz, von Bernhard Fleischmann

Etwas völlig auszuschließen, ist in der Regel
unmöglich. Wir können nicht einmal mit Sicherheit ausschließen, dass
es Elfen gibt, die Marihuana rauchen und zum Spaß die Rentiere des
Weihnachtsmanns quälen. Wir halten das für einigermaßen
unwahrscheinlich. Aber wir können nicht beweisen, dass es nicht so
ist. Ähnlich mag man jetzt die Aussage von ADAC-Präsident Meyer
einordnen, der keine wasserdichten Beweise hat, dass Tests un

Mittelbayerische Zeitung: Der Faceboom – Seit zehn Jahren existiert das Soziale Netzwerk Facebook, und es hat unser Leben verändert. Von Nina Köstler

Nach dem Sturz des Machthabers Hosni Mubarak
haben ägyptische Eltern ihr Kind "Facebook" genannt, seit 2011 lebt
in Israel ein Mädchen namens "Like", benannt nach dem "Gefällt
mir"-Button. Was zunächst reichlich seltsam klingt, ist im Grunde nur
Ausdruck dafür, wie sehr der "Faceboom" zum Leben gehört. Beim
Machtwechsel in Ägypten haben Soziale Netzwerke eine zentrale Rolle
gespielt und auch für den Vater von &q

Thüringische Landeszeitung: VORABMELDUNG: Thüringens Museen fürchten um Kunstgut

Viele Thüringer Museen, Kirchen und Bibliotheken
fürchten um Kunstgut, weil im November 2014 die 20-jährige
Überlassungsfrist der Alteigentümer abläuft. Im Gespräch mit der
Thüringischen Landeszeitung (TLZ) schließt Michael Prinz von
Sachsen-Weimar-Eisenach allerdings aus, dass am Ende des Jahres viele
Möbelwagen vorfahren und die Nießbrauchswerte abholen. "Das wird es
nicht geben, außer einige Herrschaften stellen sich be

Allgemeine Zeitung Mainz: Angst vor den Alten / Kommentar zu Senioren am Steuer

Beim Thema Senioren am Steuer wird vor allem eines
deutlich: die große Angst in Politik und Gesellschaft, einer
zahlenmäßig bedeutenden und wachsenden Gruppe auf die Füße zu treten.
Mit dem bösen Wort von der "Altersdiskriminierung" hat die
Senioren-Lobby in Zeiten politischer Überkorrektheit ein
Totschlagargument. Dabei sprechen die Fakten eine deutliche Sprache.
Senioren sind in Relation zu ihrem Bevölkerungsanteil zwar in relativ
wenig

Das Erste / Ergänzte Gästeliste bei GÜNTHER JAUCH am 2. Februar 2014 um 21.45 Uhr im Ersten

Das Thema:

Totalschaden ADAC – Was ist das für ein Pannenverein?

ADAC-Präsident Meyer am Sonntag bei GÜNTHER JAUCH

Mauschelei, Betrügerei, Lüge: Der ADAC – jahrelang eine ehrwürdige
Institution – steht unter Generalverdacht. Manipulationen beim
Autopreis "Gelber Engel" und der umstrittene Einsatz der
ADAC-Rettungshubschrauber haben eine Welle der Kritik losgetreten.
Inzwischen werden die Pannenstatistik, die politische Arbeit, sogar
der Ver

Medienboard feiert 10-jähriges Jubiläum! / Filmstandort Berlin-Brandenburg national und international als Spitzenmarke etabliert (FOTO)

In den 10 Jahren seit Medienboard-Gründung 2004 hat der
Geschäftsbereich Filmförderung knapp 240 Mio. Euro an rund 2000
Projekte vergeben. Im Vorfeld der Berlinale, bei der das Medienboard
Berlin-Brandenburg mit 26 geförderten Filmen im offiziellen Programm
vertreten sein wird, ließ Geschäftsführerin Kirsten Niehuus im Rahmen
eines Pressegesprächs anlässlich der Jahresbilanz 2013 auch die
vergangene Dekade Revue passieren.

Die Investitio

Grammy-Gewinnerin LORDE mit neuer Single „TEAM“ live bei „Schlag den Raab“ am 15. Februar (FOTO)

Die neue "Queen of Alternative" (Billboard Magazine) und frisch
gekürte zweifache Grammy-Gewinnerin LORDE kommt nach Deutschland! Am
15. Februar wird sie bei "Schlag den Raab" auf ProSieben zu Gast sein
und ihre neue Single "Team" live präsentieren. Nach dem
internationalen Hit "Royals" – u.a. 8 Wochen auf Platz 1 in den USA
und Gold in Deutschland – legt die 17-Jährige mit "Team" den nächsten
Song aus ihrem Debüt

Das Erste / GÜNTHER JAUCH am 2. Februar 2014 um 21.45 Uhr im Ersten

Das Thema:

Totalschaden ADAC – Was ist das für ein Pannenverein?

Mauschelei, Betrügerei, Lüge: Der ADAC – jahrelang eine ehrwürdige
Institution – steht unter Generalverdacht. Manipulationen beim
Autopreis "Gelber Engel" und der umstrittene Einsatz der
ADAC-Rettungshubschrauber haben eine Welle der Kritik losgetreten.
Inzwischen werden die Pannenstatistik, die politische Arbeit, sogar
die Gemeinnützigkeit des Vereins in Frage gestellt. Wie sehr ist d

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de