Das Haushummelexperiment





(Pressemitteilung Berlin / Edition Subkultur) Im August 2014 veröffentlicht Meik Höllenkrämer in der Edition Subkultur sein zweites Buch „Das Haushummelexperiment“. In seinem „Bumblebee Trash Report“ enthüllt der Berliner Autor die wahre Geschichte über die Erschaffung der Haushummel.

Der Inhalt:
Die gemeine Haushummel überzeugt seit Jahren als liebenswerter, pflegeleichter Begleiter des Menschen und hat damit die ehemaligen Favoriten Hund und Katze bereits weit hinter sich gelassen. Dennoch wissen die wenigsten um die Entstehungsgeschichte der Haushummel. Meik Höllenkrämer berichtet über die unglaublichen Erlebnisse ihrer Schöpfer Mikael, Deanna und Horst. Niedliche Tiere, Liebe, Sex und Gewalt. Was kann man mehr verlangen?

Der Autor:
Den geborenen Pfälzer und ehemaligen Buchhändler und Gastronomen Meik Höllenkrämer verschlug es im Februar 2008 nach Berlin. „Das Haushummelexperiment“ ist nach „Nicht von dieser Welt“ das zweite Buch, das vom Punk-Literaten in der Edition Subkultur veröffentlicht wird.

Meik Höllenkrämer: „Das Haushummelexperiment – Dr. Hellhuckster’s incredible psychoholic bumblebee trash Report“ Buch, Paperback,104 S., 18,0 x 12,8 cm, ISBN 978-3-943412-09-3, Edition Subkultur, GLP: 9,00 Eur (D)

veröffentlicht von am 21. Jul 2014. gespeichert unter Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de