Das Erste / “Zimmer mit Stall”: Zwei neue Filme der beliebten “Endlich Freitag im Ersten”-Reihe mit Aglaia Szyszkowitz und Friedrich von Thun (FOTO)





“Feuer unterm Dach” am 15. Mai und “Die Waschbären sind los” am 22. Mai um 20:15 Uhr im Ersten

Eigentlich müssten Sophia (Aglaia Szyszkowitz) und Barthl (Friedrich von Thun) an einem Strang ziehen: Nur wenn die hochverschuldete Bergpension der Ex-Stewardess einigermaßen läuft, kann der kauzige Urbayer auf seinem elterlichen Fuchsbichlerhof bleiben. In “Feuer unterm Dach”, dem vierten Film der unterhaltsamen Reihe, geht der kernig-amüsante Schlagabtausch zwischen der mutigen Pensionswirtin und dem kauzigen Pflanzenflüsterer in die nächste Runde: Als Barthl versehentlich seinen Stall abfackelt, müssen sich die beiden etwas einfallen lassen, um die Sachverständige der Versicherung (Annette Paulmann) von seiner Unschuld zu überzeugen. Neben Philipp Sonntag, Bettina Mittendorfer, Carolin Garnier, Emanuel Fitz u.a. sind unter der Regie von Ralf Huettner in Episodenrollen außerdem Katja Weitzenböck, Rainer Will, Anne-Marie Waldeck u.v.m. zu sehen.

In “Die Waschbären sind los” bekommen Sophie und Barthl ungebetene tierische Gäste. Die niedlichen Tierchen entpuppen sich für das “Zimmer mit Stall” als echte Plage. Prollige Urlauber aus Berlin – darunter Anna Thalbach als überforderte Mutter einer hochbegabten Tochter (Leni Erceg) und Gerdy Zint als machohafter Lebensabschnittsgefährte – sowie Sophies spontane Kandidatur für das Bürgermeisteramt bieten zudem reichlich Konfliktstoff für die beiden Dickköpfe. Wenn es drauf ankommt, halten sie aber zusammen. Michaela Kezele führte Regie bei dem fünften Film der beliebten Reihe, in dem ein grooviger Großstadt-Rap der humorvolle Kontrast zu den idyllischen Bildern des imposanten Alpenpanoramas ist. In Episodenrollen spielen Minh-Khai Phan-Thi, Rebecca Kleineidam, Lilly Forgách u.a.

“Zimmer mit Stall” ist eine Produktion der Roxy Film GmbH im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Produzenten sind Andreas Richter, Ursula Woerner und Annie Brunner. Die Drehbücher stammen von Su Turhan und Christian Limmer (“Feuer unterm Dach”) sowie Philipp Weinges (“Die Waschbären sind los”). Die Redaktion bei der ARD Degeto lag bei Sascha Mürl und Sascha Schwingel.

Online first ist “Feuer unterm Dach” ab 13. Mai und “Die Waschbären sind los” ab 20. Mai 2020, jeweils ab 20:15 Uhr in der ARD Mediathek unter https://www.ardmediathek.de zu sehen.

Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download. Für Radiobeiträge gibt es O-Töne und Interviews mit Aglaia Szyszkowitz unter https://ardtvaudio.de/beitrag/6238 Weitere Informationen und Zusatzmaterial unter https://www.facebook.com/EndlichFreitagimErsten/ und https://www.instagram.com/ard_degeto/

Fotos über www.ard-foto.de

Pressekontakt:

ARD Degeto, Natascha Liebold,
Tel: 069 / 1509-346, E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4594109
OTS: ARD Das Erste

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 11. Mai 2020. gespeichert unter Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de