Das Erste / „WaPo Bodensee“ – acht neue Folgen ab 6. März 2018, dienstags um 18:50 Uhr (FOTO)





Nach dem erfolgreichen Start der Serie im vergangenen Jahr
ermittelt Nele Fehrenbach (Floriane Daniel) in acht neuen Folgen
wieder als Leiterin der Wasserschutzpolizei mit ihren Kollegen
Andreas Rambach (Ole Puppe), Julia Demmler (Wendy Güntensperger) und
Pirmin Spitznagel (Simon Werdelis). Auch ihre Gefühle für den
Schweizer Kollegen, Hauptmann Aubry (Martin Rapold), flammen erneut
auf.

Die Kulisse für den fulminanten Auftakt der neuen Staffel bietet
das Konstanzer Seenachtfest: Während des Feuerwerks wird ein Mann auf
einem Zuschauerboot erschossen, unter den Verdächtigen die Seglerin
Nadine Rückert (Mimi Fiedler). Im Hause Fehrenbach wird es nicht
langweilig: Zu Beginn des neuen Schuljahres kommt Niklas (Noah
Calvin) aus Hamburg zurück an den Bodensee. Bei Johanna (Sofie
Eifertinger) spielen sich inzwischen die ersten Beziehungsdramen ab.
Nele muss feststellen, dass Johanna ausgerechnet Marten (Henry Horn),
dem Sohn von Andreas Rambach, das Herz gebrochen hat. Und dann gerät
auch noch Neles Mutter Mechthild (Diana Körner) ins Visier der WaPo
Bodensee. Sie steht auch mit ihren ehemaligen Freundinnen, die von
Cordula Trantow und Grit Böttcher verkörpert werden, im Mittelpunkt
der Folge „Alte Liebe“ am 27. März. Schließlich bahnt sich noch ein
dienstlicher Wechsel an: Paul Schott (Tim Wilde) wird der neue
Ermittler an Neles Seite.

„WaPo Bodensee“ ist eine Produktion der Saxonia Media
Filmproduktionsgesellschaft mbH (Produzenten: Kerstin Lipownik und
Sven Sund) im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die
Redaktion liegt bei Kerstin Freels und Thomas Martin (beide SWR),
Executive Producer ist Martina Zöllner (SWR).

www.daserste.de/wapo-bodensee

www.ard-foto.de

Eine Pressemappe finden akkreditierte Journalisten im Pressedienst
Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Agentur see4c
Tel: 089/88952782, E-Mail: office@see4c.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 1. Mrz 2018. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de