Das Erste / “The Wrestler – Ruhm, Liebe, Schmerz” – SommerKino 2011 im Ersten / Free-TV-Premiere des preisgekrönten amerikanischen Dramas mit Mickey Rourke am 9. Juni





Den Auftakt der diesjährigen “SommerKino im
Ersten”-Reihe bildet am Donnerstag, 9. Juni 2011 um 22.45 Uhr das mit
dem Goldenen Löwen ausgezeichnete Drama “The Wrestler – Ruhm, Liebe,
Schmerz” von Black-Swan-Regisseur Darren Aronofsky.

Darren Aronofsky erhielt weltweite Anerkennung für sein bewegendes
Portrait eines gefallenen Helden. Hauptdarsteller Mickey Rourke
überzeugt in der Rolle des heroischen Verlierers. Für seine
schauspielerische Leistung erhielt er eine Oscar-Nominierung und
wurde außerdem 2009 mit dem Golden Globe sowie den Britischen BAFTA
Award als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Insgesamt erhielt der
Film 30 internationale Filmpreise.

Zum Inhalt: Einst war Randy Ramzinski (Mickey Rourke) ein Gigant.
Als Randy “The Ram” Robinson eroberte er die Arenen des
Wrestling-Sports und gab für Actionfiguren und Computerspiele seinen
Namen. Jetzt, 20 Jahre später, jobbt er im Supermarkt und lebt in
einem Wohnwagen. Wenn es für die Miete nicht reicht, muss er sogar im
Auto schlafen. Es ist einsam geworden um den einstigen Star, selbst
zu seiner inzwischen erwachsenen Tochter Stephanie (Evan Rachel Wood)
hat er keinen Kontakt mehr. Und seine Zuneigung zur Stripperin Pam
(Marisa Tomei), die sich auf der Bühne “Cassidy” nennt, wird von ihr
zunächst nur mit freundschaftlicher Professionalität erwidert. Obwohl
es gerade noch zu drittklassigen Schaukämpfen reicht: Im Ring, durch
diverse Mittel aufgeputscht, fühlt sich Randy wie ein vollwertiger
Mensch. Als ihn nach einem Kampf ein Herzanfall ereilt, mahnt der
Arzt, sofort mit dem gefährlichen Sport aufzuhören. Der nächste Fight
könnte der letzte sein.

Mit “Rocky Balboa” folgt am 16. Juni der nächste Film im
SommerKino im Ersten.

Ein Interview mit dem Hauptdarsteller Mickey Rourke und weitere
Informationen zu dem Film erhalten akkreditierte Journalisten im
Pressedienst Das Erste (https://presse.daserste.de/) in der Rubrik
“Pressemappen”.
Hörfunkjournalisten erhalten die O-Töne des Mickey-Rourke-Interviews
bei ARD TVAudio. Die Datenbank erreichen Sie ebenfalls über den
Pressedienst Das Erste.
Bilder erhalten Sie unter www.ard-foto.de
Eine Rezensions-DVD können Sie telefonisch unter 069/1509- 345 oder
per E-Mail: degeto-presse@degeto.de anfordern.

Pressekontakt:
ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros
Tel.: 069/ 1509-338, E-Mail: nmarneros@degeto.de

veröffentlicht von am 7. Jun 2011. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de