Das Erste / “Sturm der Liebe”: Kurzes Liebesglück / Pierre Kiwitt und Sarah Thoning übernehmen Gastrollen





Lange Zeit hatte die leidenschaftliche,
selbstbewusste Barchefin Natascha Schweitzer (Melanie Wiegmann) immer
wieder Pech in Sachen Liebe: Mit dem schottischer Rugbyspieler Ian
McPherson kommt endlich wieder ein Mann in den “Fürstenhof”, der ihr
sein Herz zu Füßen legt.

Rund fünf Wochen lang übernimmt Pierre Kiwitt ab Folge 2161
(voraussichtlicher Sendetermin: 9. Februar 2015) in der
ARD-Erfolgstelenovela “Sturm der Liebe” die Rolle des
charismatischen, humorvollen Draufgängers Ian. Der
deutsch-französische Schauspieler war zuletzt in TV-Produktionen wie
“Tatort”, “Kripo Holstein” und “Add a friend” sowie in dem Kinofilm
“Saphirblau” zu sehen.

In “Sturm der Liebe” wird die traute Zweisamkeit von Natascha und
Ian schnell gestört, denn Ians pubertierende Tochter Becky (Sarah
Thonig) taucht in Folge 2173 (voraussichtlicher Sendetermin: 2. März
2015) im “Fürstenhof” auf und setzt alles daran, ihrer vermeintlichen
Rivalin Natascha die Stirn zu bieten.

“Sturm der Liebe”, montags bis freitags um 15.10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.daserste.de/sturmderliebe/

Pressekontakt:
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-23867, E-Mail: Burchard.Roever@DasErste.de

Lena Kettner, Pressestelle “Sturm der Liebe”,
Tel. 089/6499-2868, E-Mail: lena.kettner@bavaria-film.de

www.ard-foto.de

veröffentlicht von am 12. Jan 2015. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de