Das Erste / Programmänderung im Ersten anlässlich des Todes von Dietmar Schönherr





Der österreichische Schauspieler und Moderator
Dietmar Schönherr ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.
Juli, im Alter von 88 Jahren auf Ibiza gestorben. Das meldete seine
Hilfsaktion Pan y Arte heute.

Als Gastgeber der Talksendung „Je später der Abend…“, der Show
„Wünsch Dir was“ (zusammen mit seiner im letzten Jahr gestorbenen
Frau Vivi Bach) oder als Darsteller des Commander Allister McLane auf
dem schnellen Raumkreuzer Orion in der Kultserie „Raumpatrouille“ und
zahlreichen Filmen bzw. Theaterprojekten wurde er einem
Millionenpublikum bekannt.

Das Erste ändert am Sonntag, 20. Juli 2014, das Programm und
strahlt um 14.45 Uhr den Spielfilm „Brücke zum Herzen“ mit Dietmar
Schönherr und Simone Thomalla in den Hauptrollen aus. Die beiden
verkörpern in diesem bewegenden Film aus dem Jahr 2005 ein liebevoll
zerstrittenes Vater-Tochter-Gespann.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: „Mit
der –Raumpatrouille– hob seine Karriere 1966 in der ARD ab. Nun ist
die lange Lebensreise des Dietmar Schönherr, die den Schauspieler,
Moderator, Schriftsteller und Regisseur tatsächlich bis zu den
Sternen trug, das heißt: zum Star machte, zu Ende gegangen. Wir
trauern um einen vielseitigen Künstler, aber vor allem um einen
großen Menschen, der sich auch als Friedensaktivist und
Entwicklungshelfer intensiv engagierte, und haben zu seinen Ehren
unser Programm geändert.“

Den geänderten Programmablauf finden Sie in Kürze auf den Seiten
http://programm.daserste.de

Pressekontakt:
E-Mail: pressedienst@daserste.de

veröffentlicht von am 18. Jul 2014. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de