Das Erste: “Mord in bester Gesellschaft – Die Täuschung” (AT): Drehstart für eine neue Folge der erfolgreichen Krimireihe mit Fritz und Sophie Wepper im Ersten





Das “Mord(en) in bester Gesellschaft” geht weiter:
Am 21. November 2013 beginnen in München unter der Regie von Peter
Stauch die Dreharbeiten zur zwölften Folge “Die Täuschung”. Beim
neuen Fall hat es Dr. Wendelin Winter (Fritz Wepper) mit einem
ehemaligen Patienten zu tun, der bereits zum zweiten Mal unter
Mordverdacht steht. In weiteren Rollen spielen u.a. Wayne Carpendale,
Anian Zollner, Max Urlacher, Peter Fieseler, Wookie Mayer, Tom Kreß
und Louisa von Spies. Gedreht wird voraussichtlich bis 18. Dezember
2013 in München.

Zum Inhalt: Josef Stürzelmeyer (Anian Zollner) wurde vor Jahren
wegen Mordes an seiner Lebensgefährtin zu 13 Jahren Haft verurteilt.
Nun lebt er wieder in Freiheit. Doch als seine neue Freundin tot in
der gemeinsamen Villa aufgefunden wird, gerät Stürzelmeyer erneut
unter Verdacht und flieht zu seinem ehemaligen Psychiater Dr.
Wendelin Winter. Aus Sorge, Stürzelmeyer könnte sich in seiner
Verzweiflung etwas antun, gewährt ihm Winter Unterschlupf. Obwohl
Oberkommissar Donald Becker (Wayne Carpendale) auch den Neffen der
Toten, Lars Elsässer (Peter Fieseler) sowie Stürzelmeyers besten
Freund Max (Max Urlacher) verhört, steht für ihn bald fest:
Stürzelmeyer muss der Täter sein. Währenddessen stellen auf eigene
Faust der Psychiater und seine Tochter Alexandra (Sophie Wepper)
Nachforschungen an und kreuzen dabei immer wieder den Weg von
Kommissar Donald Becker. Wie sehr ihm vor allem Alexandra etwas
bedeutet, wird Donald klar, als Alexandra und Stürzelmeyer plötzlich
spurlos verschwinden.

“Mord in bester Gesellschaft – Die Täuschung” ist eine Produktion
der Tivoli Film (Produzenten: Thomas Hroch / Gerald Podgornig) in
Zusammenarbeit mit der ARD Degeto für Das Erste. Das Drehbuch
schrieben Rainer Berg und Jens Jendrich. Die Kamera führt Felix
Poplawski. Die Redaktion liegt bei Birgit Titze (ARD Degeto).

Pressekontakt:
PR Heike Ackermann, Karla Hirsch
Tel.: 089 / 649 865 11, Fax: 089 / 649 865 20
E-Mail: karla.hirsch@pr-ackermann.com
ARD Degeto Pressestelle, Nicole Marneros
Tel.: 069 / 1509 338, Fax: 069 / 1509 399
E-Mail: Nicole.Marneros@degeto.de

veröffentlicht von am 21. Nov 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de