Das Erste / „Liebe“ von Michael Haneke fünf Mal für den Oscar nominiert





Heute wurden in Los Angeles die Nominierungen der
diesjährigen Oscars bekannt gegeben. Die ARD-Koproduktion „Liebe“ von
Michael Hanke ist in fünf verschiedenen Kategorien für den Oscar
nominiert worden: Bester Film, Bester fremdsprachiger Film, Bester
Regisseur, Beste Hauptdarstellerin und Bestes Originaldrehbuch.

Schon beim Europäischen Filmpreis 2012 wurde das Drama über ein
pensioniertes Professoren-Ehepaar, dessen Liebe nach einem
Schlaganfall der Frau auf eine harte Bewährungsprobe gestellt wird,
vierfach ausgezeichnet. Bei den 65. Internationalen Filmfestspielen
2012 in Cannes wurde der Film außerdem mit der Goldenen Palme geehrt.

„Liebe“ ist eine französisch-deutsch-österreichische Koproduktion
in Zusammenarbeit mit ARD Degeto, BR und WDR. Die Hauptrollen spielen
Emmanuelle Riva und Jean-Louis Trintignant sowie Isabelle Huppert.

Pressekontakt:
ARD Degeto, Programmplanung und Presse, Nicole Marneros
Tel.: 069/1509-338, Fax: 069/1509-399
E-Mail: nicole.marneros@degeto.de

veröffentlicht von am 10. Jan 2013. gespeichert unter Fernsehen, Medien/Unterhaltung. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de