Das Erste: Druckfrisch – Neue Bücher mit Denis Scheck Am Sonntag, 17. Dezember 2017, um 00:05 Uhr





Geplante Themen:

Der Geniestreich des Jahres: „Tyll“ von Daniel Kehlmann
Selten gibt es historische Romane, die so viel Gegenwart atmen:
Daniel Kehlmann hat mit „Tyll“ in diesem Herbst eine geniale
Geschichte über den Dreißigjährigen Krieg vorgelegt. In die
Schreckensjahre zwischen 1618 und 1648 projiziert er die legendäre
Figur des Tyll Ulenspiegel, der als Gaukler, Seiltänzer und Jongleur
durch Deutschland zieht. Kehlmann entwirft das Panorama einer Zeit
zwischen Aufbruch und Aberglaube, einer Zeit, in der sich Europa
selbst zerfleischt und in der vom König bis zum Bettler alle in ihrem
jeweiligen Wahn leben. Kehlmanns Sprache ist dabei so lebendig, sein
Erzählen so klug und ironisch, dass man in vielen Situationen auch
den Wahnsinn unserer Zeit entdecken kann – ohne dass der Roman jemals
die Epoche des Dreißigjährigen Kriegs verlässt. Ein Lese- und
Denkvergnügen, das in diesem Bücherjahr seinesgleichen sucht.

Mythos El Dorado: „Die goldene Stadt“ von Sabrina Janesch
Er war ein Abenteurer der Kolonialzeit, der Entdecker von Machu
Picchu und ein findiger Geschäftsmann: der Rheinländer Rudolph August
Berns, der sich in Lateinamerika Augusto R. Berns nannte. 1887 heißt
es, er habe die verlorene Stadt der Inka gefunden – und die Welt
rätselt, ob dieser Ort womöglich das berühmte „El Dorado“ ist.
Sabrina Janesch erzählt in „Die goldene Stadt“ das Leben dieses
Mannes nach, der schon im Rhein Gold wusch und sich von Alexander von
Humboldt für seine Expeditionspläne beraten ließ. Ein farbiger großer
Roman über eine der schillerndsten Figuren des 19. Jahrhunderts –
höchste Zeit, diese vergessene Geschichte neu zu entdecken.

Denis Scheck empfiehlt: „Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er?“
von Peter Krauss1717, ein wunderbar gestaltetes Handwörterbuch der
Vogellaute – oder, wie der Autor es nennt, „Bestandaufnahme eines
aussterbenden Wortschatzes“.

Und last not least kommentiert Denis Scheck die aktuelle
SPIEGEL-Bestsellerliste Sachbuch.

„Druckfrisch“ im Internet: DasErste.de/druckfrisch

Moderation: Denis Scheck; Regie: Andreas Ammer. Redaktion:
Christoph Bungartz (NDR), Katrin Schumacher (MDR), Armin Kratzert
(BR), Susanne Schettler (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

veröffentlicht von am 13. Dez 2017. gespeichert unter Allgemein, Fernsehen, Literatur. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Archiv

Bilder Galerie

Anmelden | Copyright by LayerMedia

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de